• 20 /
    22°C

    8. Aug 2020
Das Rathausfoyer

Reisegewerbe

Inhalt

Allgemeine Informationen

Die Gewerbeordnung unterscheidet zwischen dem stehenden Gewerbe und dem Reisegewerbe. Während bei einem stehenden Gewerbe grundsätzlich lediglich eine Gewerbeanmeldung vorzunehmen ist, ist für die Ausübung eines Reisegewerbes eine Erlaubnis erforderlich. Diese Erlaubnis wird in Form einer Reisegewerbekarte erteilt.

Ein Reisegewerbe betreibt, wer gewerbsmäßig ohne vorhergehende Bestellung außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung  oder ohne eine solche zu haben

1. Waren feilbietet oder Bestellungen aufsucht (vertreibt) oder ankauft, Leistungen anbietet oder Bestellungen auf Leistungen aufsucht oder

2. unterhaltende Tätigkeiten als Schausteller oder nach Schaustellerart ausübt.
 

Bei einem Reisgewerbe kommt es entscheidend darauf an, dass die gewerbliche Tätigkeit ohne vorhergehende Bestellung ausgeübt wird. Im Gegensatz zum stehenden Gewerbe kommt also nicht der Kunde zum Gewerbetreibenden, sondern der Gewerbetreibende kommt, ohne dass er dafür vom Kunden beauftragt wurde, zum Kunden um seine Dienstleistungen anzubieten.

Gerade bei handwerklichen Tätigkeiten ist eine Ausübung im Reisegewerbe oft nicht möglich und nur  im stehenden Gewerbe denkbar.

Wenn Sie eine Reisegewerbekarte beantragen möchten und sich Ihr Hauptwohnsitz  in der Stadt Kaiserslautern befindet,  lassen Sie uns den entsprechenden Antrag an gewerbeamt@kaiserslautern.de oder postalisch zukommen. Für die Bearbeitung sind verschiedene Unterlagen notwendig, die Sie  dem Antragsformular   entnehmen können. Da diese Unterlagen  teilweise im Original benötigt werden, lassen Sie uns die Antragsunterlagen auf dem  Postweg zukommen.  Nachdem der Antrag und die Unterlagen vollständig bei uns vorliegen, wird Ihr Antrag bearbeitet. Wenn die Erlaubnis erteilt werden kann, erhalten Sie diese  postalisch von uns.


Notwendige Unterlagen

- Antragsformular
- Nachweise über die Zuverlässigkeit, die aus dem Antragsformular entnommen werden können.
 

Datenschutzhinweis:

Sofern Sie Anträge oder sonstige Anfragen mittels einer einfachen E-Mail an uns senden, so weisen wir  darauf hin, dass der  Inhalt einer solchen  E-Mail nicht geschützt ist. E-Mails können von Dritten mitgelesen oder sogar verfälscht werden.

Die Stadtverwaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Anträge und Anfragen verschlüsselt an uns zu senden. Weitere Hinweise erhalten Sie hier: https://www.kaiserslautern.de/serviceportal/cryptshare/


Formulare

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 55 Gewerbeordnung (GewO) - Reisegewerbekarte

Reisegewerbekarte

Gebühren

Erlaubnis Reisegewerbe: 90,00 €
Erweiterung der erlaubten Tätigkeit: 37,00 €
Nachträgliche Namens und Anschriftenänderung in der Reisegewerbekarte: 16,00 €


Bearbeitungsdauer

ca.  4 Wochen


Rechtsgrundlagen

Gewerbeordnung


Kontakt

Reisegewerbe
Wenn Sie Fragen zu dieser Dienstleistung haben, können Sie die Abteilung unter folgenden Kontaktdaten erreichen.

Standort

Referat Recht und Ordnung
Rathaus Nord (Eingang Benzinoring)
Benzinoring 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 0
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr
    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Ansprechpartner

Frau Fliegel-Fuchs

  • 0631 365 - 2747
  • 0631 365 - 1327

Frau Ritthaler

  • 0631 365 - 2451
  • 0631 365 - 1327

Frau Schmuel

  • 0631 365 - 4023
  • 0631 365 - 1327

Verwandte Dienstleistungen

Gewerbewesen

Alle Dienstleistungen
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern