Fahrradservice

Möglichkeiten ein Fahrrad zu mieten gibt es in Kaiserslautern über mehrere Anbieter. Durch die Mietmöglichkeiten wird das Mobilitätsangebot in Kaiserslautern weiter verbessert und der umweltfreundliche Radverkehr gefördert.


VRNnextbike-Fahrrad
VRNnextbike-Fahrrad © VRN

VRNnextbike

Seit Juni 2017 gibt es in Kaiserslautern das Fahrradvermietsystem VRNnextbike des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar mit mittlerweile 24 Stationen in der Innenstadt. An zentralen Stellen wie zum Beispiel am Hauptbahnhof, an der TU, am Stiftsplatz, am Stadtpark und am Volkspark wurden Fahrradvermietstationen eingerichtet. Die Fahrräder können an jeder Station innerhalb des Stadtgebietes ausgeliehen und zurückgegeben werden.
Über Kaiserslautern hinaus können Kundinnen und Kunden von VRNnextbike auch in weiteren Städten im VRN-Gebiet Fahrräder mieten, darunter Neustadt, Landau, Frankenthal, Worms, Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Speyer.

Alle Einzelheiten zu den Tarifen, Stationen, zur Anmeldung und zur Anmietung von Fahrrädern über VRNnextbike sind unter dem nachfolgenden Link zu finden:

Zwei Fahrräder sind an eine Tür angelehnt.
© Stadt Kaiserslautern

Projekt VELO

Im Rahmen des Ökologie Programms der Stadtverwaltung bietet das Projekt VELO auf dem Gelände des Wertstoffhofes in der Vogelwoogstraße 50 einen kostenlosen Fahrradverleih an. Erforderlich sind nur die Vorlage des Ausweises und die Hinterlegung einer Kaution. Dieser Service ist deshalb möglich, da in der Werkstatt gebrauchte und gespendete Fahrräder wieder repariert und in einen verkehrssicheren Zustand versetzt werden.

DB-Station Call-a-bike vor dem Hauptbahnhof
© Stadt Kaiserslautern

Deutsche Bahn Call-a-Bike

Seit Oktober 2009 stehen auf dem Guimaraes-Platz (Bahnhofsplatz) zehn auffällige rot-silberne Fahrräder des Fahrradmietsystems Call-a-Bike der Deutschen Bahn AG zur Ausleihe bereit. Nach einmaliger Registrierung bei der DB Rent GmbH können die Fahrräder gegen eine Mietgebühr von 8 Cent pro Minute (für BahnCard Inhaber 6 Cent pro Minute) bzw. einem Tageshöchstpreis von 9,00 Euro genutzt werden. Für die Ausleihe ist nur ein Anruf unter der auf den Fahrrädern angegebenen Telefonnummer erforderlich.

Die Registrierung und weitere Informationen stehen unter der folgenden Internetadresse zur Verfügung: