Verkehr & Mobilität

Verkehr und Mobilität in Kaiserslautern haben viele Aspekte. Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich über den Mobilitätsplan Klima+ 2030 informieren, erfahren alles zum Radfahren in der Stadt, zu Elektro-Tretrollern und Sie können die Fahrpläne des ÖPNV einsehen. Weiterhin finden Sie hier Informationen rund ums Parken in der Innenstadt, vom Parkleitsystem bis zu Park&Ride-Möglichkeiten zum Fritz-Walter-Stadion und Sie können die Orte nachvollziehen, an denen Tiefbauarbeiten durchgeführt werden. Im Rahmen von Öffentlichkeitsbeteiligungen können Sie sich zudem bei aktuellen Projekten zur Mobilität aktiv einbringen.

 
Man blickt die Rudolf-Breitscheid-Straße hinunter in Richtung Rathaus. Mehrere Autos und ein Bus fahren auf dieser Straße über eine grüne Ampel. Direkt vor dem Betrachter steht eine Bushaltestelle.
© Stadt Kaiserslautern

Wenn Sie mit dem Parkleitsystem einen freien Parkplätz finden möchten oder sich per Park & Ride bequem zum Fritz-Walter-Stadion fahren lassen möchten, hier finden Sie diese und noch mehr Informationen.

Blick auf einen Bahnhof und auf zwei wartende Junge telefonierende oder Zeitung lesende Menschen

Kaiserslautern gibt Ihnen mit dem gut ausgebauten Bus- und Schienennetz eine gute Alternative, um das Auto beruhigt zu Hause stehen zu lassen.

Radfahrer fahren auf den gepflasterten Wegen im Volkspark,

Auf ins Grüne mit dem Rad! Es gibt viele Möglichkeiten, Kaiserslautern und Umgebung mit dem Fahrrad zu entdecken. Darüberhinaus gibt es das jährliche Stadtradeln, bei dem gemeinsam Kilometer gefahren werden und das Klima entlastet wird.

Ein Baustellenschild ragt plakativ in das Foto hinein, während sich im Hintergrund eine Straße befindet.
© Stadt Kaiserslautern

Wir bauen für Sie! Hier erfahren Sie, wo und wie lange die Bauarbeiten in Kaiserslautern andauern.

Elektro-Tretroller

Mit dem Inkrafttreten der Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr (Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung - eKFV) am 15. Juni 2019 dürfen Elektro-Tretroller im öffentlichen Straßenraum genutzt werden.