Aktuelles

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Am Freitag, dem 19. August sind wir ab 13:30 Uhr telefonisch extern und intern nicht erreichbar.
Am Samstag, dem 20. August kann es zu Störungen im Telefonnetz kommen.

11.07. - 11.09. : Vorlesesommer - Wir sind dabei ..

Plakat Vorlesesommer 2022
LBZ Neustadt

Zum allerersten Mal findet der VORLESE-SOMMER in Bibliotheken in  Rheinland-Pfalz statt.
Alles dreht sich dabei um das VORLESEN.
Wer sich drei Bücher vorlesen lässt und dazu ein selbstgemaltes Bild in der Bücherei abgibt, erhält eine Urkunde und hat die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

Teilnehmen am VORLESE-SOMMER dürfen alle Kinder im Kindergartenalter mit ihren jeweiligen Lieblingsvorlesern und Lieblingsvorleserinnen.
In der Stadtbibliotehk wartet extra gebauter, monstermäßig schöner, Schalter auf euch.
Hier könnt ihr Bücher ausleihen und abgeben und, mit Hilfe von Sina,  Club-Karten abstempeln.
Eine Anmeldung ist ab sofort, zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek, möglich.

Frechdachs, Sina und alle anderen Bibliotheks-Monster können es gar nicht erwarten, euch kennenzulernen.

Einladung zum Abschlussfest Vorlesesommer

Plakat Abschlussfest Vorlesesommer am 12.09. um 16:30 Uhr in der Stadtbibliothek

Abschlussfest Vorlesesommer am 12.09. um 16:30 Uhr in der Stadtbibliothek

Alle, die beim ersten Vorlese-Sommer in der Stadtbibliothek
mitgelesen und mitzugehört haben, laden wir zu unserem
Abschlussfest ein:

am Montag, dem 12. September um 16:30 Uhr

  • Es gibt Musik zum Mitsingen
  • Urkunden werden an alle überreicht, die drei oder mehr Bücher vorgelesen bekommen haben
  • Urkunden erhalten auch alle, die selbst vorgelesen haben und jünger als 14 Jahre alt sind
  • Unsere Glücksfee Emma wird die Hauptpreise ziehen
  • Alle, die kommen, erhalten unsere kleinen Mitmachpreise

GalaxiLutri auch in der Stadtbibliothek bis zum 12. August

Bist du bereit eine Galaxie zu retten? Werbeposter zum Actionboundprojekt der Jugendkulturmeile

Donnerstag 30. Juni, 19 Uhr

Heldinnen und Helden mit Smartphone und Zeit, zwischen 12 und 16 Jahren alt, sind aufgerufen, die Galaxie zu retten!

Kommt und spielt den Actionbound der Jugendkulturmeile. Dies ist auch offline möglich!
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Der abwechslungsreich gestaltete Actionbound der Jugendkulturmeile wurde zwar für Jugendliche entwickelt, aber auch Erwachsene werden sicherlich ihren Spaß am Spacewalk haben. Vom 25. Juli bis 12. August sind deshalb alle Astronautinnen und Astronauten gefragt, die einzelnen Planeten, sprich Institutionen der Jugendkulturmeile, mittels kniffliger Rätsel, herausfordernder Denksportaufgaben oder geschicktem Kombinationsvermögen von ihrem bösen Bann zu befreien. Bunte Planetenaufkleber für den Pass belohnen sie dafür.

Der GalaxiLutri-Pass kann nicht nur in der Stadtbibliothek, sondern auch im Jugend- und Programmzentrum JUZ, dem Stadtmuseum (Theodor-Zink Museum I Wadgasserhof), dem Museum Pfalzgaleri Kaiserslautern MPK, der Pfalzbibliothek, dem Pfalztheater, der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie, der Fruchthalle und der Volkshochschule abgeholt werden.

Ziel des Actionbounds ist es, anhand der interstellaren Galaxiekarte, dem Pass der Jugendkulturmeile, die gesamte GalaxiLutri zu retten.
Dieser sind seit dem Angriff des Quiz-O-Zons nicht nur Freude und Liebe, sondern auch der Tanz und die Musik komplett abhandengekommen.
Per Handy sowie der Actionbound-App lässt sich mit den verschiedenen QR-Codes die eigene Rakete an jedem beliebigen Planeten starten.
Eventuell benötigte Pausen zum Auftanken der Kraftstoffreserven lassen sich ebenfalls jederzeit einbauen, so dass die Galaxie je nach Lust und Laune
an unterschiedlichen Tagen beflogen werden kann. Für den finalen Bound werden alle Buchstaben und Zahlencodes der Planetenaufkleber benötigt.
Ist schließlich das Quiz-O-Zon überwältigt und die Galaxi Lutri befreit, winken tolle Preise!

Liebe Leserinnen und Leser,

In der Stadtbibliothek gilt keine Maskenpflicht mehr. Dennoch empfehlen wir das Tragen von FFP2- oder medizinischen Masken. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

An der Information ist geschäftes Treiben. Angestellte der Bücherei kümmern sich um die Ausleihen von zwei Kundinnen.
© Stadt Kaiserslautern
Links und rechts stehen Bücherregale gefüllt mit Büchern unterschiedlicher Farbe und Größe. Alle tragen einen Aufkleber, damit sie schneller gefunden werden können.
© Stadt Kaiserslautern
An der modernen, roten Information leiht eine Kundin ein Buch aus. Die Dame an der Information trägt die Ausleihe in ihrem Computersystem ein.
© Stadt Kaiserslautern
Man steht oben auf der Treppe und kann gleichzeitig den ersten, wie auch zweiten Stock entdecken. In beiden Etagen sind hohe Regale mit Büchern.
Blick in den Sachbuchbereich der Hauptstelle © Stadt Kaiserslautern