ENGLISH
  • 3 /
    15°C
    ,
    24. Sep. 2018
Teehaus im Japanischen Garten
Pfalztheater

In unmittelbarer Nachbarschaft der markanten Stahlbetonarchitektur des Rathauses gelegen, erhebt sich der imposante Sandsteinbau des Pfalztheaters, eingerahmt von zwei Masken aus Carrara-Marmor.

 

Die vordere Maske stellt den afrikanischen König, die hintere den gefallenen Engel dar. Beides Werke des deutschen Bildhauers Gunther Stilling.

Das Pfalztheater wurde am 30. September 1995 eingeweiht und zählt zu den Dreispartenhäusern. Zuschauer und Zuschauerinnen kommen auf zwei Spielstätten (Großes Haus und Werkstattbühne) in den Genuss von Musiktheater (Oper, Musical, Operette), Schauspiel und Ballett.

Im Zuge der Bauarbeiten wurden bei Grabungen an dieser Stelle Teile der alten Stadtbefestigung gefunden und Reste aus einer Besiedlung der Jungsteinzeit freigelegt - Hinweise auf die 6000 - jährige Siedlungsgeschichte der Stadt.

Kontakt

Standort
Tourist Information
Fruchthallstraße 14
67655 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2317
  • 0631 365 - 2723
  • E-Mail
  • Webseite
  • Öffnungszeiten
  • Di - Fr
    09:00 - 17:00 Uhr

    Sa
    10:00 - 14:00 Uhr

Kontaktdaten
  • Willy-Brandt-Platz 4
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631-3675 209 (Theaterkasse)
Kontakt

Standort
Tourist Information
Fruchthallstraße 14
67655 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2317
  • 0631 365 - 2723
  • E-Mail
  • Webseite
  • Öffnungszeiten
  • Di - Fr
    09:00 - 17:00 Uhr

    Sa
    10:00 - 14:00 Uhr

Kontaktdaten