Beirat Migration und Integration

Um die Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund an der Gestaltung der kommunalen Integrationspolitik zu fördern, ihre Erfahrungen und Kompetenzen zu nutzen, hat der Rat der Stadt Kaiserslautern am 11.05.2009 beschlossen, einen Beirat für Migration und Integration einzurichten.

Inhalt

Aktuelles
Der Beirat
Ziele
Integrationskonzept
Ansprechpartner und Mitglieder des Beirates
Satzung
Sitzungen
Presse

 

Aktuelle mehrsprachige Informationen der Bundesregierung zum Coronavirus - UPDATE Corona-Warn-App

Der Beirat

Die Wahl des Beirates fand am 27. Oktober 2019 statt. Am 28. Januar 2020 hat der Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern Dr. Klaus Weichel bei der konstituierenden Sitzung die 13 Mitglieder des Beirates für Migration und Integration mit Handschlag für ihre Aufgabe verpflichtet. Aufgabe des Beirates für Migration und Integration ist es insbesondere,
(1) im Rahmen seiner Zuständigkeiten die Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund sowie Fragen der kommunalen Integrationspolitik gegenüber den Gemeindeorganen, der Verwaltung und der Öffentlichkeit zu vertreten,
(2) die Verständigung zwischen den Einwohnerinnen und Einwohnern verschiedener Nationalitäten zu gewährleisten,
(3) die Mitwirkung der Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund an der Meinungsbildung des Beirats für Migration und Integration zu gewährleisten.

Die Mitglieder des Migrationsbeirats der Stadt Kaiserslautern 2020

Beirat für Migration und Integration © Stadt Kaiserslautern

Ziele

  • Gleiche Bildungschancen für alle Kinder. Gezielte Sprachförderung in der Vorschul- und Grundschulstufe für Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund.
  • Steigerung der interkulturellen Kompetenz der pädagogischen Kräfte durch gezielte Weiterbildung. 
  • Chancengleichheit bei der Arbeit, Aus- und Weiterbildung unabhängig von der Herkunft.
  • Schaffung effektiver Starthilfe für jeden Einwanderer.
  • Verbesserung des Sozialen Miteinanders mit den Einheimischen durch gegenseitiges Kennenlernen und Ausräumen von Vorurteilen.
  • Förderung und Unterstützung des Interesses und aktiver Teilnahme der Migranten an der Stadtpolitik.   
  • Erstellung des stadtspezifischen Integrationskonzeptes als Leitbild für die Zukunft in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.
  • Übernahme der Mittlerfunktion in Konfliktsituationen zwischen Ausländeramt und Migranten.
  • Interkulturelle Sensibilisierung der Verwaltung und Politik
  • Hilfestellung für Migranten in alltäglichen Situationen.
  • Übernahme der Rolle eines Lotsen im umfangreichen Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot der Stadt und verschiedener Organisationen und Vereine.   
  • Verbesserung des Wissens von Migranten über Gesundheit und die Nutzung des Deutschen Gesundheitsdienstes

 

Ansprechpartner und Mitglieder des Beirates

Blum_Irina

Vorsitzende:
Dr. Irina Blum
Sprachen: Russisch

Bayar_Ali

stellv. Vorsitzender:
Ali Bayar
Sprachen: Türkisch

Platzhalter: stilisierte Person

stellv. Vorsitzende:
Gayané Torosyan
Sprachen: Armenisch - Englisch

Abdulrahman_Samer

Samer Abdulrahman
Sprachen: Arabisch - Englisch

Albouchi_Khaled

Khaled Albouchi
Sprachen: Arabisch - Englisch

Franke_MárciaCardoso

Márcia Cardoso Franke
Sprachen: Portugiesisch

Galant_Elina

Elina Galant

Guenbay_Erdal

Erdal Günbay
Sprachen: Türkisch

Herman_Tetyana

Tetyana Herman © Stadt Kaiserslautern

Kamgué_Talom_lldevert_C

lldevert C. Kamgué Talom
Sprachen: Französisch - Englisch

Platzhalter: stilisierte Person

Ihab Kardooh

Marine Poghosyan
Sprachen: Armenisch - Russisch

Sarakbi_Anas

Anas Sarakbi
Sprachen: Arabisch - Englisch

Anfragen und Terminvereinbarungen bitte per e-mail an beirat@kaiserslautern.de oder telefonisch unter 0631 365-1120

Satzung der Stadt Kaiserslautern über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration

Sitzungen

Kontakt

Stadt Kaiserslautern

Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern

Standort

Standort

Beirat Migration und Integration

Willy-Brandt-Platz 1
15. OG / Zi 1501
67657 Kaiserslautern

Kontakt

Carla Christmann, Mitarbeiterin der Geschäftsstelle