• 12 /
    24°C
    ,
    23. Mai. 2018
Termine

Auf dieser Seite werden Ihnen aktuelle Seminare, Treffpunkte und Informationsveranstaltungen rund um das Thema Betreuung angekündigt und vorgestellt.

Informationsveranstaltung für ehrenamtliche Betreuer 2. Quartal 2018

 

Wer regelt meine Angelegenheiten, wenn ich dies selbst nicht mehr kann?

Eine Frage, die sich viele stellen, aber gerne immer wieder verschieben. Dabei ist es für Vorsorge nie zu früh!

Die Veranstaltung will über die wichtigsten Fragen der Vorsorgemöglichkeiten wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung informieren.

 

Termin: 19. April 2018 um 18:00 Uhr

Ort: Evangelischer Frauenverein, Christuskirche Kaiserslautern, Am Heiligenhäuschen 9

Referentin: Christine Förster, Betreuungsverein Lebenshilfe Westpfalz e.V.

 

Um vorherige Anmeldung wird gebeten:

Beratungsstelle/ Betreuungsverein Lebenshilfe Westpfalz,

Frau Förster
Pariser Str. 18
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631-414707-89
Fax: 0631-414707-7
E-Mail: christine.foerster@lebenshilfe-kl.de

 

Wichtig:

Bitte geben Sie auf  allen Anmeldungen Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie erreichen können, falls es zu Terminänderungen kommen sollte.

 

 

„EUTB – eine neue Beratungsstelle für Menschen mit Beeinträchtigung stellt sich vor“

Im neuen Bundesteilhabegesetz wurde festgeschrieben, dass bundesweit Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung (EuTB) angeboten werden muss. Eine solche Stelle wurde nun in Kaiserslautern etabliert. Dort werden Menschen mit Behinderung und deren Angehörige insbesondere durch Menschen mit Behinderungen beraten. Wenn Sie zum Beispiel Fragen zur Assistenz oder zu Hilfsmitteln haben oder wenn Sie wissen wollen, was ein Teilhabeplan ist, werden Sie dort auf „Augenhöhe“, unabhängig von Trägern nach Ihren individuellen Bedürfnissen kostenlos beraten.

Die beiden Mitarbeiter Innen, Frau Nicola und Herr Wünstel, die zukünftig Ansprechpartner Innen der Beratungsstelle in der Kreissparkasse Kaiserslautern, Fackelstr. 36, 67655 Kaiserslautern sind, stellen sich am

Dienstag, 22.05.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr

im Freizeittreff der Lebenshilfe vor. Sie haben hier die Gelegenheit, Ihre Fragen rund um das Thema Teilhabe zu stellen.

 

Termin: Dienstag den 22.Mai 2018 um 10:00 Uhr

Ort: Freizeittreff Lebenshilfe Westpfalz e.V., Pariser Str. 18, 67655 Kaiserslautern

Referenten: Frau Nicola und Herr Wünstel, EUTB

Um vorherige Anmeldung wird gebeten:

Beratungsstelle/ Betreuungsverein Lebenshilfe Westpfalz,

Frau Förster
Pariser Str. 18
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631-414707-89
Fax.: 0631-414707-7
E-Mail: christine.foerster@lebenshilfe-kl.de

 

Was Sie als gerichtlich bestellte Betreuerin und Betreuer wissen sollten

Kurs zur Einführung in das Betreuungsrecht

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

  • Menschen, die bereits ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung führen.
  • Menschen, die in nächster Zeit eine rechtliche Betreuung übernehmen.
  • Menschen, die sich mit diesem Thema näher befassen möchten.
  • Menschen, die sich ehrenamtlich als Betreuer engagieren wollen.

Der Kurs bietet eine umfassende Einführung in das Amt des gerichtlich bestellten Betreuers, der gerichtlich bestellten Betreuerin. Es werden Rechte und Pflichten des Betreuers, der Betreuerin aufgezeigt und praktische Hilfen zur Führung einer Betreuung gegeben. Die einzelnen Abende werden von den Mitarbeitern der Kaiserslauterer Betreuungsvereine und der Betreuungsbehörde gestaltet.

Der Termin für den nächsten Kurs wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Eine Anmeldung über die Volkshochschule ist erforderlich.

Volkshochschule Kaiserslautern

Kanalstraße 3
67655 Kaiserslautern
0631 3625800
Homepage

Kontakt
Betreuungsbehörde
Rathaus West
Raum: 116-118
Maxstraße 19
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2266
Kontakt
Betreuungsbehörde
Rathaus West
Raum: 116-118
Maxstraße 19
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2266