Kulturlivestreams von KL.digital und Stadt werden fortgeführt

Fünfte Woche mit Musik-Highlights - Nachfrage weiterhin hoch

Kaiserslautern, 17.04.2020

Die Programmpunkte für die fünfte Woche der Kulturlivestreams stehen fest: Neben Darbietungen aus verschiedenen Musik-Genres ist auch eine musikalische Lesung dabei. Wie zuvor werden die Streams aus der Fruchthalle von Dienstag bis Freitag um jeweils 17 Uhr ausgestrahlt.

"Die Kulturlivestreams sind weiterhin sehr gefragt. Wir bieten den Menschen eine Abwechslung in ihrem eingeschränkten Alltag. Uns erreichen Kommentare von Zuschauenden, die die Events auch über die Grenzen der Pfalz hinaus mitverfolgen und schätzen. Man kann die Reihe als Kulturstandortmarketing auffassen. Etliche Zuschauer nutzen zum ersten Mal den PC für die Teilnahme an einer Kulturveranstaltung, wir führen diese an die Digitalisierung heran und helfen zudem freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern“, erklärt Dr. Martin Verlage, Geschäftsführer von KL.digital. Die Unterstützung der Medienpartner RPR1 und Antenne Kaiserslautern schätze man sehr, ebenso wie die abgestimmte Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt.

Am Dienstag, 21. April wird die neue Streaming-Woche von Katrin Wilking und André Gonçalves eingeläutet. Wilking ist ausgebildete Sängerin und Saxophonistin und spezialisiert auf einen warmen Saxophonsound. Ihre einzigartige, rauchige Stimme wird mit Gitarre und Bass von André Gonçalves begleitet. Neben Jazz und Swing sind auch Stücke des Funks und der Soul-Musik dabei.

Zur Wochenmitte, am 22. April, begrüßen wir zwei Mitglieder der Band LIO auf der Bühne der Fruchthalle. Die beiden Lautrer Jungs, Leonard Stahl und Marco Gries, werden neben selbst geschriebenen Liedern eine bunte Mischung aus akustischen Coversongs performen.

Als Besonderheit in dieser Woche treten am Donnerstag Madeleine Giese und Younggeun Yoon auf. Eigens zum „Welttag des Buches“ präsentieren die beiden eine musikalische Lesung, bei der Giese Passagen aus "Nurejews Hund" von Elke Heidenreich vorliest. Passend dazu wird sie von Yoon mit klassischen Klavierwerken am Flügel begleitet.

Zum Wochenabschluss wird es nochmal jazzig: Mit Martin Preiser am Flügel und dem Gesang von Jutta Brandl versüßt uns das Duo den Freitag: "My sweet quarantine Jazz" heißt ihr Programm und soll, wie alle Programmpunkte auch, die Zuschauenden auf positive Gedanken bringen.

„Im Augenblick können wir das kulturelle Leben nur digital gestalten und wir sind sehr stolz auf alle Künstlerinnen und Künstler, die für unsere fünfte Woche des Livestreamings zur Verfügung stehen. Sie sind fast alle Freischaffende, die auf die Einnahmen aus ihren Auftritten angewiesen sind. Ihnen fehlt diese Einnahmequelle merklich. Mit jedem kleinen Betrag, der gespendet wird, helfen wir unseren regionalen Musikern und Musikerinnen ein Stück aus der Krise“, betont Dr. Christoph Dammann, Leiter des Kulturreferats. Dafür wurde eigens ein städtisches Spendenkonto eingerichtet. Unter dem Verwendungszweck „Kulturlivestream“ und der Kontonummer DE 69 5405 0110 0000 1146 60 kann ein Betrag nach Wahl überwiesen werden. Der Endbetrag wird schließlich unter allen Freischaffenden, die aufgetreten sind, gesplittet.

KL.digital Mitarbeiterin Lara Kahl legt nochmals dar, wie auf die Livestreams zugegriffen werden kann: „Es gibt mehrere Wege, dabei zu sein. Auf Facebook, YouTube oder über den Offenen Kanal. Eine ausführliche Anleitung haben wir auch auf unsere Webseite gestellt. Hier beantworten wir alle Fragen, die bezüglich des Streams auftauchen könnten.“ Unter https://www.herzlich-digital.de/mit-kultur-livestreams-durch-die-krise/ ist diese abrufbar. Auch analog komme man in den Genuss der Konzerte. Die Liveübertragung sei auch über den OK Kaiserslautern, den OK54 Trier sowie über Nahe TV in Idar-Oberstein empfangbar.



Autor/in: Pressestelle

Aktualität unserer Pressemitteilungen

Liebe Leserinnen und Leser, die Informationslage rund um das Corona-Virus ändert sich permanent. Sie lesen hier eine Pressemitteilung, die unseren Wissensstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergibt (siehe Datum). Wir können diese Texte nicht permanent auf dem neuesten Stand halten, sondern veröffentlichen bei Bedarf im Normalfall eine neue Pressemitteilung. Bitte schauen Sie also vorsichtshalber nach, ob es zu dem hier behandelten Thema etwas Neues gibt. Sie finden unsere neuesten Publikationen in dieser Übersicht.

Fokusthema: Corona-Virus

Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern