'PRE-Park / ehemalige Holtzendorff-Kaserne'

Nach Aufgabe der militärischen Nutzung in der „Holtzendorff-Kaserne“ wurde das Areal als moderner Dienstleistungs-, Gewerbe-, Einkaufs- und Freizeitbereich entwickelt.

Programm: Stadtsanierung (SAN)
Lage: Das Gebiet liegt östliche der Innenstadt und ist
ca. 4 km vom Zentrum entfernt. Es ist über die Mainzer Straße mit der Innenstadt und den Bundesautobahnen 6 und 63 verbunden. Über den neu entstehenden Gewerbe- und Dienstleistungspark "Europahöhe, Erweiterung 1" wird ein direkter Anschluss nach Osten an die Bundesautobahn 6 realisiert.
Gebietsgröße: 68 Hektar
Verfahren: Stadtsanierungsgebiet nach § 142 Abs. 4 Baugesetzbuch, vereinfachtes Verfahren
Stand: die Maßnahme läuft seit dem Jahr 1998

 

PRE-Park, Lageplan
PRE-Park, Lageplan © Stadt Kaiserslautern
PRE-Park, Luftbild
PRE-Park, Luftbild © Stadt Kaiserslautern

Die Bedeutung des PRE-Parks kommt vor allem durch die Ansiedlung von Betriebe der Informations- und Kommunikationstechnologie zum Ausdruck. Insgesamt haben ca. 75 Firmen und ca. 2.350 Arbeitsplätze einen attraktiven Standort gefunden. Durch die Clusterbildung hochwertiger, innovativer Unternehmen sind heute vielfältige Synergieeffekte spürbar. Der PRE-Park stellt einen wichtigen Baustein bei der Entwicklung der Stadt Kaiserslautern zu einem internationalen Standort hoch qualifizierter Forschung und Entwicklung dar.

 

Neben der Ansiedlung hochwertiger Unternehmen wurde der PRE-Park durch die Ansiedlung eines Großkinos, eines Möbelhauses, verschiedener Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie durch die Realisierung des Freizeitbades Monte Mare zu einem attraktiven Stadtteil entwickelt. In einem Teilbereich sind zudem Wohnflächen realisiert worden.

PRE-Park, Plan
PRE-Park, Plan © Stadt Kaiserslautern

Die Umsetzung einer zügigen Realisierung der Konversionsmaßnahme konnte durch public-private-partnership mit der PRE Regionalentwicklung GmbH erreicht werden.
 
Mit Beschluss des Stadtrats vom 29.06.2020 konnte die Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets "PRE-Park Holtzendorff Kaiserslautern" vom 05.09.1997 aufgehoben werden. Diese Aufhebung ist mit der Bekanntmachung im Amtsblatt der Stadt Kaiserslautern am 12.09.2020 rechtskräftig und die Anwendung des Besonderen Städtebaurechts damit beendet worden.
 
Für weitere Informationen zum Sanierungsgebiet „PRE-Park“ wenden Sie sich bitte an die folgenden Ansprechpartner im Referat Stadtentwicklung, Abteilung Stadtplanung:
 
Referatsleiterin Stadtentwicklung
Ltd. Baudirektorin Dipl.-Ing. Elke Franzreb
Telefon: 0631 365-1611, Raum 1301
 
Abteilungsleiter Stadtplanung
Dipl.-Ing. Joachim Wilhelm
Telefon: 0631 365-2683, Raum 1310
 
Abwicklung Städtebauförderung
Dipl.-Verw.-Wirt (FH) Wolfgang Müller
Telefon: 0631 365-4590, Raum 1311


Standort
Stadtentwicklung
Willy-Brandt-Platz 1
67653 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 1611
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr