Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Comenius Regio Ausstellung "crossing bridges" im Rathaus bis 25. Mai 2013 verlängert

Ausstellung um den Europapreis aktualisiert

Kaiserslautern, 22.05.2013

Aufgrund der guten Resonanz wird die Ausstellung "crossing bridges" bis zum Wochenende verlängert und um den ganz aktuell gewonnenen Europapreis ergänzt.

Ursprünglich informierte die Ausstellung im Rahmen der Europawoche über ein Comenius Regio-Projekt mit der Partnerstadt Silkeborg in Dänemark. In dem gemeinsamen Projekt geht es um Möglichkeiten einer besseren Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund im Schulalltag. Hier arbeiten die beiden Kommunen Silkeborg und Kaiserslautern intensiv zusammen und tauschen sich auf Schul- und Verwaltungsebene aus.

Mit dem Projekt "crossing bridges" hatten sich die Projektträger auch beim diesjährigen Europapreis des Landes Rheinland-Pfalz beworben.
Der Europapreis unter dem Motto "Kommunen in Rheinland-Pfalz: Aktiv in Europa, aktiv für Europa" richtete sich im "Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger" ausdrücklich an Städte und Gemeinden im Land, die mit ihrem Engagement ganz entscheidend für ein europäisches Zusammenwachsen sind. Am 07. Mai 2013 war das Projekt, im Rahmen einer Feierstunde im Landtag von Rheinland-Pfalz, von Staatsministerin Margit Conrad mit dem 3. Preis ausgezeichnet worden. Die Vertreter der Stadt Kaiserslautern konnten sich zudem über ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro für das Projekt freuen.

Comenius Regio Ausstellung

Bild: Comenius Regio Ausstellung "crossing bridges"



Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern