Bäume für den Schillerplatz

Diese Woche werden zehn Ahornbäume gepflanzt

Kaiserslautern, 03.11.2020

Heute beginnen die vorbereitenden Maßnahmen für die Pflanzung der Bäume auf dem Schillerplatz. Dabei müssen zunächst die entsprechenden Entwässerungsvorrichtungen im Boden eingebaut werden. „Bis Ende dieser Woche werden zunächst zehn Ahornbäume eingepflanzt. Insgesamt erhält der Schillerplatz, wenn er fertig ist, 14 neue Bäume. Der Ahornbaum wurde ausgewählt, da diese Baumart kaum Allergien auslöst, klimaresistent ist und keinen störenden Fruchtfall verursacht“, erklärt Beigeordneter und Baudezernent Peter Kiefer.  

Die Ahornbäume haben eine Wuchshöhe von vier bis fünf Metern und einen Stammdurchmesser von 20 bis 25 Zentimetern. Sobald die Bauarbeiten am nördlichen Teil des Platzes in Angriff genommen werden, werden die restlichen vier Ahornbäume entlang der Fruchthallstraße gepflanzt. Je nach Witterung soll dies noch in diesem Jahr erfolgen.  



Autor/in: Nadin Robarge - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern