• 15 /
    19°C

    28. Mär 2020
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Zivilstreife in Innenstadt unterwegs

Kaiserslautern, 21.02.2020

Gestern war eine Zivilstreife des Kommunalen Vollzugsdienstes in der Innenstadt unterwegs. Im Fokus der Kontrollen stand nicht nur die Sauberkeit des Stadtbildes, sondern auch, ob das Jugendschutzgesetz und Prostituiertenschutzgesetz eingehalten werden. Dabei wurden drei Prostituierte auf ihre Arbeitserlaubnis, Identität und das Mitführen ihres Gesundheitsausweises überprüft.

An den Brennpunkten wurde ein Verstoß gegen die Gefahrenabwehrverordnung in Form von aggressivem Betteln festgestellt. Bei der Überprüfung Alkohol und Zigaretten konsumierender Jugendlicher, die öfters durch aggressives Verhalten der Betroffenen behindert wurde, stellten die Beamten fünf Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz fest. Des Weiteren hat die Zivilstreife drei Personen verwarnt, die ihre Zigarettenstummel auf den Boden warfen.



Autor/in: Sandra Zehnle - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern