• -6 /
    2°C
    ,
    17. Jan. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Neue Konstituierung des Beirates der Bau AG-Stiftung

Neue Konstituierung des Beirates der Bau AG-Stiftung

Kaiserslautern, 30.11.2018

Der Stiftungsbeirat hat sich neu konstituiert. Die Amtszeit der Mitglieder des Stiftungsbeirates ist in diesem Jahr ausgelaufen. Aufsichtsratsvorsitzender Joachim Färber wurde erneut zum Beiratsvorsitzenden gewählt. Er bedankte sich sehr herzlich bei Norbert Thines für die langjährige gute Zusammenarbeit. Ebenfalls bedankte er sich bei Herrn Hoffmann, ehemaliger Betriebsratsvorsitzender, für seine Tätigkeit im Beirat. Für das scheidende Mitglied Norbert Thines wählte der Aufsichtsrat der Bau AG, auf Vorschlag des Bau AG Vorstands Thomas Bauer, Radweltmeisterin Miriam Welte als Nachfolgerin in den Beirat der Bau AG-Stiftung. Nachfolger von Ralf Hoffmann wird der neue Betriebsratsvorsitzender der Bau AG, Stefan Minzer. Joachim Färber hieß die beiden neuen Mitglieder herzlich willkommen. Sie werden ab sofort neben den wiedergewählten Mitgliedern Joachim Färber, Andreas Rahm, Walfried Weber und Dr. Markus Merk gemäß dem Stiftungszweck über Unterstützungen im Breitensportbereich in Kaiserslautern sowie Maßnahmen der Kinder-, Jugend und Seniorenfürsorge mitentscheiden.

 

„Die Erträge, die aus den Zinserträgen des Stiftungskapitals und aus externen Zustiftungen resultieren, werden jedes Jahr gemäß den Beschlüssen des Stiftungsbeirats einer zweckgebundenen Verwendung in den Bereichen Soziales und Sport zugeführt“, berichtet Färber. In der Stiftungsbeiratssitzung am 08. November 2018 hat der Beirat der Bau AG-Stiftung entschieden, insgesamt 2.150 Euro für drei Projekte zur Verfügung zu stellen, die den Stiftungszweck - die Förderung von Sport und Sozialem - erfüllen. Über eine Spende der Bau AG-Stiftung darf sich die Handball Jugendspiel-gemeinschaft KL freuen. Die Sportgemeinschaft erhält 700 Euro zur Unterstützung der Jugendarbeit.

 

Die Städtische Kindertagesstätte Regenbogen darf sich ebenfalls über 700 Euro freuen. Mit diesem Beitrag wird die Anschaffung neuer Spielgeräte für Kinder unter 3 Jahren unterstützt.

 

Der Förder- und Wohltätigkeitsverein für Kinder & Jugendliche „Lichtblick 2000 e.V.“ erhält 750 Euro zur finanziellen Unterstützung zweier Weihnachtsfeiern, um benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten.

 

„Durch Spenden an die Bau AG-Stiftung kann jeder einen Beitrag dazu leisten, förderungsfähige Projekte im sportlichen und sozialen Bereich in Kaiserslautern zu unterstützen“, so Färber. Weitere Informationen über die Möglichkeit der Zustiftung oder Spenden an die Bau AG-Stiftung erhalten Interessierte unter der folgenden Telefonnummer: 0631 36 40-140.



v.r.n.l. Joachim Färber, Andreas Rahm, Thomas Bauer, Dr. Markus Merk, Miriam Welter, Walfried Weber und Stefan Minzer
v.r.n.l. Joachim Färber, Andreas Rahm, Thomas Bauer, Dr. Markus Merk, Miriam Welter, Walfried Weber und Stefan Minzer © Stadt Kaiserslautern

Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern