• 13 /
    27°C
    ,
    28. Mai. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Märchenfantasie

Die Solisten Jinjoo Cho, Violine und Thomas Volle, Tenor, beenden das Jahr im Silvesterkonzert mit der Deutschen Radio Philharmonie unter der Leitung von Pietari Inkinen am Sonntag, 31. Dezember, 17:00 Uhr, in der Fruchthalle.

Kaiserslautern, 11.12.2017

Die Romantiker, deren Themen um Natur, Sehnsucht, Erlösung und Suche nach der „blauen Blume“ kreisen, hatten ein besonderes Faible für Märchenstoffe und mit Mozarts „Zauberflöte“, der Märchenoper schlechthin, auch eine Art „Blaupause“ für ihre Bühnenkompositionen. Sie griffen in ihren Opern und auch Instrumentalstücken gerne auf Texte von Shakespeare zurück, so Carl Maria von Weber in seiner „Sommernachtstraum“– Version „Oberon“ und Otto Nicolai in seiner Falstaff-Oper „Die lustigen Weiber von Windsor“, aber auch immer gerne auf Märchen der Gebrüder Grimm wie Rossini in seiner Aschenbrödel-Vertonung „La cenerentola“ wie auch auf die irrwitzigen Texte von E.T.A. Hoffmann, so Jacques Offenbach in „Hoffmanns Erzählungen“. 

Karten von 42,50 bis 32,50 Euro gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 70), im Internet unter www.eventim.de und von zu Hause aus mit ‚ticketdirect‘ über www.eventim.de. Auch telefonische Bestellungen sind möglich. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.  



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern