• -1 /
    2°C

    26. Jan 2020
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Land unterstützt Lautrer Bewerbung für „Digitale Stadt“

Übergabe von Förderbescheid im Rahmen von BKE-Sitzung

Kaiserslautern, 07.04.2017

Gute Nachrichten für die Lautrer Bewerbung zur „Digitalen Stadt“: Ruth Marx, stellvertretende Leiterin der Abteilung Kommunalentwicklung und Streitkräfte im Innenministerium Rheinland-Pfalz, hat gestern Oberbürgermeister Klaus Weichel einen Förderbescheid in Höhe von 186.300 Euro überreicht. Die Gelder dienen der Erstellung der Bewerbung in Phase 1 und 2 des Wettbewerbs. Einen entsprechenden Antrag hatte die Stadt am 13. Februar eingereicht.

Die Übergabe fand im Rahmen der 27. Sitzung des Beirats für Kommunalentwicklung Rheinland-Pfalz (BKE) statt, der gestern und heute in Kaiserslautern zusammentrat. Oberbürgermeister Weichel bedankte sich herzlich bei Ruth Marx für die Förderung sowie für die große Unterstützung, die man von Seiten des Landes bislang bei dem Wettbewerb erfahren habe. „Wir sind sehr stolz, Rheinland-Pfalz bei dem Wettbewerb vertreten zu können“, so der OB. In der Stadt sei ein riesiger Gestaltungswille und eine große Motivation zu verspüren, digitale Projekte zu verwirklichen. „Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist eine Investition in die Zukunft!“



Ruth Marx und OB Klaus Weichel bei der Übergabe des Förderbescheids.
Ruth Marx und OB Klaus Weichel bei der Übergabe des Förderbescheids. © Stadt Kaiserslautern

Autor/in: Matthias Thomas - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern