• 4 /
    9°C
    ,
    2. Okt. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Zoo-Lotsen gesucht!

Tiere hautnah erlebbar machen

Kaiserslautern, 01.02.2016

Der Zoo Kaiserslautern sucht so genannte Zoo-Lotsen für Führungen von

Kindergeburtstagen und Schulklassen sowie Kindergärten. „Wir wünschen uns Unterstützung von engagierten Personen, die Tiere lieben, sich einbringen wollen, motiviert sind, über ein freundliches Auftreten verfügen und Freude daran haben, Kindern und Jugendlichen Natur- und Umweltschutz durch interaktive Erfahrung näher zu bringen“, erklärt Zoo-Direktor Matthias Schmitt sein Anliegen. „Zeitliche Flexibilität wäre ebenfalls von Vorteil, denn gerade unser Erlebnisunterricht findet ja unter der Woche mit den Schülerinnen und Schülern statt“, ergänzt der Zoo-Chef.

 

Die Zoo-Lotsen hätten außerdem die Aufgabe, die begehbaren Anlagen im Auge zu behalten. Diese ermöglichen es den Besuchern, die Tiere hautnah und unmittelbar zu erleben. Je Arbeitseinsatz erhalten die Zoo-Lotsen eine Ehrenamtspauschale.

 

Wer sich angesprochen fühlt, ist aufgefordert, sein Interesse schriftlich an den Zoo Kaiserslautern zu schicken. „Wir freuen uns über jede Hilfe und hoffen auf tatkräftige Unterstützung“, so Schmitt.



Autor/in: Nadin Robarge - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle