• 4 /
    9°C
    ,
    30. Jul. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Verkehrsberuhigung in Mölschbach

Anzeige gegen Unbekannt aufgrund zerstörter Leitelemente

Kaiserslautern, 07.12.2015

Gerade  mal eine Woche alt waren die vom städtischen Tiefbaureferat angebrachten Leitelemente in Mölschbach in der Johanniskreuzer Straße und in der Douzystraße in Höhe des Denkmals. Mit der Maßnahme hatte die Stadt dem einstimmig getroffenen Beschluss des Ortsbeirates Rechnung getragen. Im Vordergrund stand  dabei die Sicherheit der querenden Schul- und Kindergartenkinder sowie der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Diese waren durch den schnellfahrenden Durchgangsverkehr in der Vergangenheit oftmals gefährdet. Mithilfe der Leitelemente wurde die Fahrbahn verengt, so dass der aufkommende Verkehr gezwungen ist, seine Geschwindigkeit entsprechend zu reduzieren.

 

Gestern Morgen, am Nikolaustag, musste der Ortsvorsteher mit Entsetzen feststellen, dass ein Teil der  Leitelemente aus ihrer Verankerung mutwillig herausgerissen und auf das Dach des Verwaltungsgebäudes geschleudert wurden. Eine Anzeige gegen Unbekannt wurde bei der Polizei sofort erhoben. Das Tiefbaureferat wird schnellstmöglich die Reparatur beziehungsweise die Neuerrichtung der Elemente veranlassen und hat bereits heute ersatzweise Baken aufgestellt.



Die Leitelemente in Mölschbach zur Reduzierung der Verkehrsgeschwindigkeit wurden teilweise mutwillig herausgerissen und auf das Dach der Ortsverwaltung geworfen
© Andreas Fichtner

Autor/in: Nadin Robarge - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle