• 0 /
    5°C

    26. Feb 2020
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Stadtverwaltung präsentiert sich mit neuem Internetauftritt

Benutzerfreundliche Homepage geht zeitgleich mit öffentlichem WLAN online

Kaiserslautern, 03.09.2014

Am 04. September 2014 geht die Stadtverwaltung mit einem neuen Internetauftritt online. Dieser Termin fällt zusammen mit der Bereitstellung des neuen öffentlichen  WLAN in der Innenstadt, dass das kostenlose Surfen im Internet für täglich 30 Minuten an dafür vorgesehenen ‚Hot Spots’ ermöglicht.

„Kaiserslautern ist eine Stadt mit technisch moderner Infrastruktur. Auch die Stadtverwaltung zeigt sich deshalb von ihrer modernen und serviceorientierten Seite. Die neuen Internetseiten präsentieren sich modern und ansprechend. Bürgerinnen und Bürger, die Dienstleistungen oder Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten zur Verwaltung suchen, sollen sich auf den neuen Internetseiten schnell zurechtfinden“, so Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel. „Wir haben die Seite so konzipiert, dass man sich einen vereinfachten Überblick über das Leistungsprofil der Stadtverwaltung verschaffen kann. Der Fokus wurde auf die visuelle Gestaltung gesetzt, mit mehr Bildern, erweiterten Inhalten sowie einer besseren Navigations- und Suchfunktion.“

 

Die Webseitenstruktur wurde hierzu komplett neu aufgebaut. Wo früher die Dienstleistungen anhand der einzelnen Referate dargestellt wurden, orientiert sich der neue Internetauftritt viel stärker an den Bedürfnissen und Voraussetzungen des Nutzers.

 

„Wir planen über den neuen Auftritt hinaus auch noch weitere Funkionen anzubieten, die die Nutzungsmöglichkeiten der Homepage erweitern. Beispielsweise werden wir die Onlinedienste mit den Formularen weiter ausbauen. Die meisten Anträge können online ausgefüllt und ausgedruckt oder bereits direkt digital übermittelt werden. Damit brauchen Bürgerinnen und Bürger ihre Anträge künftig nicht mehr im Rathaus extra abzuholen.

 

Auch die Barrierefreiheit wurde optimiert. In der Praxis bedeutet das, dass alle Bilder mit einem Text hinterlegt sind, dass auf die Kontraste geachtet wird und Verlinkungen zusätzlich gekennzeichnet werden“, erklärt der Verwaltungschef. „So können sich Menschen mit einer Sehbehinderung leichter auf den neuen Seiten orientieren.“

 

Darüber hinaus ist geplant, den Veranstaltungskalender der Stadt online zu erweitern, so dass Externe ihre Veranstaltungen und Feste einpflegen können. Schnell und umkompliziert kann damit ein Hinweis auf ein Ereignis eingestellt und dafür geworben werden.

 

„Besuchen Sie unseren neuen Internetauftritt. Ich lade Sie zum Verweilen auf den Seiten ein“, wirbt das Stadtoberhaupt und freut sich auf die neue Präsentation des städtischen Portfolios.



Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern