• 3 /
    6°C
    ,
    15. Nov. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Altstadtfest vom 01. bis 03. Juli 2011 in Kaiserslautern

Lautern feiert mit Programm der Extra-Klasse

Kaiserslautern, 20.06.2011

Altstadtfest Kaiserslautern

Bild: Altstadtfest Kaiserslautern

In wenigen Tage ist es wieder soweit: am ersten Juliwochenende feiert Kaiserslautern das beliebtes Altstadtfest. Fetzig, bunt, modern und dennoch traditionell - das ist es, was diese Großveranstaltung ausmacht, das ist es, was die Lautrer Altstadt brodeln lässt. Hier fliegen heiße Rhythmen durch die Luft, kulinarische Genüsse verführen an jeder Ecke und es wird eng und gemütlich in den Gassen der Stadt. Das Altstadtfest lockt jedes Jahr mehr als 150.000 Besucherinnen und Besucher nach Kaiserslautern und wird auch dieses Jahr wieder zum Publikumsmagneten werden. Drei Tage und zwei Nächte lang verwandelt sich die Kaiserslauterer Altstadt in eine riesige Open-Air-Landschaft, in der eine Show die nächste jagt. Den Startschuss gibt Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel am 01. Juli um 19:00 Uhr am Mainzer Tor. An dieser Bühne können sich die Besucherinnen und Besucher in den kommenden Tagen mit der Latwerch-Band, der Kolpingfamilie Erfenbach, Touch`N Go, Blue Jeans, Mary & The poor boys oder den Favorits auf Oldies, Tanz- und Unterhaltungsmusik freuen.

Auf neun Bühnen präsentieren sich über 70 Bands und Künstler und sorgen für ausgelassene Sommerstimmung. Im Wadgasserhof erwartet Sie ein umfangreiches Programm mit dem 1. FC Kaiserslautern. Für die musikalische Unterhaltung sorgen hier unter anderem die "Midnight Mover". Erleben Sie an der Bühne am Stockhausplatz die SWR3 Band mit Stefanie Tücking und Sebastian Müller mit aktuellen Hits, Kultsongs und Musik aus den 70er und 80er Jahren. Auch Stephan Flesch, die Volker Klimmer Band, das "Aguanile Salsa Orquestra", das Kolpingblasorchester und einige mehr sorgen hier für ein tolles Programm. Mit Partymusik richtig abfeiern können Sie im Innenhof von Kopp & Kraus mit "FUSED – Die Rockfeinschmecker" oder der Pop-Rock-Dance Band "Random Delight". Bestes unplugged Programm präsentieren die Künstler auf der Kleinkunstbühne in der Salzstraße, unter anderem mit den "Gitarrenhelden", "Crime & Passion" oder "The Twins feat. Linda". In der Erbsengasse sorgen beispielsweise "Just Exit", "Jelly Brake" oder "Tom Bola" für beste Unterhaltung. Mit Songs from Jazz to Rhythm `n` Blues inspiriert "Tin Pan Alley mit Gastmusiker Knut Maurer" das Publikum. Mit mittelalterlichen Programmpunkten begeistert die Legende e.V. in der Klosterstraße und nimmt die Gäste mit auf eine kleine Zeitreise. Mittelalterlichen Tänze und Schaukämpfe machen die Vergangenheit lebendig machen. Das mittelalterliche Gelage lässt die Zeit vergessen und lädt zum Verweilen ein. In Zusammenarbeit mit dem Medienpartner Antenne Kaiserslautern können Sie auf der Bühne am St. Martins-Platz eine musikalische Vielfalt genießen. "Donovan Aston`s Heart Beat", "LammBock", "Abby Moe", "Moon Sun", "Kind of Used" und viele weitere musikalische Highlights warten hier auf das Partyvolk. Alle Rock´n´Roll Fans werden sich am Unionsplatz zu Hause fühlen, beispielsweise mit der Performance der "KingMen Variety", "Krüger rockt!", "Duo Gitano" oder "The willd Bobbin Baboon". Und für die Männer gibt es den Augenschmaus pur – die Wahl der Miss Kaiserslautern 2011 findet in Zusammenarbeit mit der Miss Germany Cooperation (MGC) am 03. Juli von 15:00 bis 17:00 Uhr auf dem Unionsplatz statt.

Auf dem Altstadtfest Kaiserslautern wird ein reichhaltiges Programmangebot mit vielen verschiedenen Stilrichtungen geboten, viele Nachwuchsbands und -künstler werden hier gefördert und stellen ihr Können unter Beweis. An allen Tagen werden sich verschiedene "Walk Acts" und Straßenkünstler unter die Besucherinnen und Besucher mischen und die Straßen in fröhliche Stimmung versetzen. Flanieren Sie durch die Straßen der Altstadt und treffen Sie die "Present Art Collection" oder Wilhelm Wolf und die möblierten Herren. Für die Kleinsten hält ein Luftballonkünstler tolle Überraschungen bereit. Bei diesem Event ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei.

In den Händlergassen, von der Unionstraße über den Rittersberg bis in die Salzstraße, kann man außerdem das umfangreiche Warensortiment von über 80 nationalen und internationalen Anbietern bewundern. Zahlreiche Kunsthandwerker präsentieren vor Ort ihre Arbeiten und laden zum Schauen und Staunen ein.

Beim diesjährigen Altstadtfest präsentieren sich insgesamt etwa 180 Stände. An über 40 Ständen von Gastronomen und Einzelhändlern kann man sich auf eine kulinarische "Weltreise" begeben. Ob Cocktails, Champagner oder ein kühles Bier – für jeden Durst gibt es hier den richtigen "Löscher". Auch zahlreiche Vereine unterstützen mit ihrem Angebot die Vielfalt des Altstadtfestes.

Von japanischer Kochkunst bis hin zu Pfälzer Spezialitäten, von kunsthandwerklichen Produkten bis zu Fanartikeln aller Art, von fetziger Rockmusik bis Soul und Blues – auf dem Altstadtfest ist für Groß und Klein, für Jung und Alt, für jede Besucherin und jeden Besucher etwas dabei. Diese bunte Mischung aus Partystimmung, Unterhaltung, Kultur und kulinarischen Köstlichkeiten wird am Eröffnungstag von 15:00 bis 1:00 Uhr, am Samstag von 11:00 bis 1:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 bis 22:00 Uhr geboten.

Alexander Heß, Leiter des Projektbüros Städtische Veranstaltungen, ist stolz auf die Programmvielfalt und das reichhaltige Angebot aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und freut sich auf das Event. "Das Altstadtfest überrascht wieder mit zahlreichen neuen Programmpunkten und setzt weitere Akzente in der kulturellen Vielfalt", so Heß. Sein Dank gilt vor allem den Sponsoren und Partnern. "Mit ihrer Unterstützung gelingt es uns, ein qualitativ hochwertiges Programm auf dem Altstadtfest zu präsentieren." Wichtig für ihn sei auch, dass das Fest in den vergangen Jahren immer sehr friedlich und ruhig abgelaufen sei, erklärte Heß weiter.

Dass das Altstadtfest ein umfangreiches Programm und viel zu Erleben bietet, kann man unter anderem dem kleinen Pocket-Sonderheft zum Altstadtfest entnehmen, welches eine Woche vorher kostenlos in vielen ortsansässigen Gastronomien ausliegt und auch am Altstadtfest verteilt wird. Weitere Informationen und das komplette Programm sind auch im Internet unter www.kaiserslautern.de abrufbar.

Wer bis ganz zum Schluss mitfeiern möchte, sollte das Angebot der Nachtbusse und Züge nutzen. In Richtung Homburg/Saarbrücken fährt die letzte Regionalbahn um 0:02 Uhr am Kaiserslauterer Hauptbahnhof ab. Richtung Landstuhl/Kusel, Richtung Pirmasens, Richtung Lauterecken/Grumbach und Richtung Rockenhausen/Bad Kreuznach jeweils um 0:30 Uhr. Wer Richtung Neustadt fahren möchte, sollte sich vorab bei der Deutschen Bahn über die Fahrzeiten informieren. Aufgrund einer Baustelle gibt es hier aktuelle Änderungen der Fahrzeiten und Sonderfahrten mittels Bussen. Diese Angaben sind vorbehaltlich und ohne Gewähr: Informieren Sie sich rechtzeitig im aktuellen Fahrplan der Deutschen Bahn.




Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern