Kalender

Hier die vorläufige chronologischer Abfolge der Veranstaltungen bei Lautern liest 2022


Buchhandel.de

Samstag, 25.Juni,15 Uhr („Lange Nacht der Kultur“)

Christina Bacher

liest aus

„Das Römergrab“

Lesung für Kinder im Rahmen des Programms „Tausende literarische (Wieder-)Begegnungen mit Autorinnen und Autoren“.

Gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" durch den Deutschen Literaturfonds

Veranstaltungsort: Theodor-Zink-Museum

* * * * * *

Schaufenster von Belleville
Ina Bartenschlager

Samstag, 25.Juni, 21. 30 Uhr

(„Lange Nacht der Kultur“)

GAUSTRASSE & WASCHBRETT GERAHMT (2)

Lesung & Hauswand-Projektion

Texte unter freiem Himmel erzählen, was war und was ist. Hier, mitten in der Stadt, zwischen Polizeiinspektion 1 und dem Platz, wo einst Benders Hauswirtschaft stand und das „Waschbrett“ Geschichte machte. Mit wunderbaren Dias vom "Waschbrett" aus dem Fundus von Norbert und Doris Roth.

Ein Projekt auf dem Bürgersteig von Ina Bartenschlager und Annette Coen.

Veranstaltungsort: BELLEVILLE wortwerkstadt, Gaustr. 4

* * * * * *

Abriss des Waschbretts
Ina Bartenschlager

Samstag, 25. Juni, 22. 30 Uhr

(„Lange Nacht der Kultur“)

GAUSTRASSE & WASCHBRETT GERAHMT (2) –

Lesung & Hauswand-Projektion

* * * * * *

27.06. - 06.07.

Hohenstaufengymnasium

"Ich bin ganz Ohr! Lies vor!"

Schüler*innen des HSG lesen in Bus, Bahn und Park

Schüler*innen des HSG lesen alten Menschen im Goethe-Viertel vor 

Schüler*innen des HSG hängen ihre Lieblingstexte in der Schule auf

Schüler*innen des HSG teilen eigene Texte - les- und hörbar

Schüler*innen des HSG lesen und bespielen das Schulgelände

Schüler*innen des HSG lesen kleinen Kindern in der Nachbarschaft vor 

* * * * * *

Klasse 6c Rittersberg
Klasse 6c Rittersberg Ina Bartenschlager

Montag, 27. Juni, 9.40 Uhr

Rittersberggymnasium: Leseräume

Ob in der Bibliothek, im CDI oder im Gymnastikraum, ob Buch, Hörbuch oder sogar mit Yoga - die Schüler*innen der Klasse 6c bilingual lesen mal entspannt, mal spielerisch die französische Lektüre Aventure à Montpellier von Catherine Grabowski – und ganz nebenbei entdecken sie auch Räume in der Schule neu.

Ein Projekt von Ina Bartenschlager und Maren Zuber

* * * * * *

Theodor Zink
Stadtmuseum Kaiserslautern

Montag, 27. Juni, 18.30 Uhr.

Vortrag und Lesung von Dr. Bernd Klesmann

Theodor Zink – Lesung aus den Tagebüchern

Veranstaltungsort: Kapelle der Apostelkirche

Heimatforscher und Museumsgründer Theodor Zink hat sich vom Frühjahr 1915 bis kurz vor seinem plötzlichen Tod im Herbst 1934 beinahe täglich Zeit genommen, um Erlebnisse und Gedanken in verschiedenen Tagebüchern zu notieren. Die häufig knappen, aber stets lebensnahen und informativen Berichte des Volksschullehrers und Schriftstellers sind eine wahre Fundgrube für alle, die sich für die Geschichte dieser Zeit und ganz besonders für die Entwicklung der Stadt Kaiserslautern interessieren. Bernd Klesmann liest ausgewählte Passagen aus diesem farbigen und anekdotenreichen, fast zwei Jahrzehnte umfassenden Lebensbild.

* * * * * *

Dienstag, 28. Juni, 12.20 Uhr

Rittersberggymnasium: Leseräume

Ob in der Bibliothek, im CDI oder im Gymnastikraum, ob Buch, Hörbuch oder sogar mit Yoga - die Schüler*innen der Klasse 6c bilingual lesen mal entspannt, mal spielerisch die französische Lektüre Aventure à Montpellier von Catherine Grabowski – und ganz nebenbei entdecken sie auch Räume in der Schule neu.

Ein Projekt von Ina Bartenschlager und Maren Zuber

* * * * * *

Buchcover vom Buch
Buchhandel.de

Dienstag, 28. Juni, 17 Uhr

Bürgermeisterin Beate Kimmel

liest aus dem Roman

„Fritz und Emma“

Obwohl am gleichen Tag geboren und im gleichen Dorf im Westrich groß geworden, haben Fritz und Emma seit 70 Jahren kein Wort mehr mit einander gewechselt 

Veranstaltungsort:

Stadtbibliothek Kaiserslautern

* * * * * *

Alžběta Hatajová
Apostelkirche Kaiserslautern

Dienstag, 28. Juni, 18.30 Uhr.

Online-Vortrag mit Büchervorstellung von Pfarrerin Alžběta Hatajová, Sazavá in Tschechien

Geschichte und Gegenwart der Kirche der böhmischen Brüder in Tschechien

Veranstaltungsort:

Kapelle der Apostelkirche

* * * * * *

Logo Thalia

Mittwoch, 29. Juni, 10 - 17 Uhr

“Lesen begeistert!”

 Die Azubis der Thalia-Buchhandlung und die Siegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs (Stadtentscheid Kaiserslautern), Celine Agyeman, lesen aus unterschiedlichsten Büchern vor. Für Kindergärten, Schulklassen, Jugendgruppen oder auch einzelne Zuhörer. Kommt einfach vorbei und lasst euch begeistern!

Veranstaltungsort: Thalia

Thalia Deutschland GmbH & Co. KG

Kerststraße 9-15 | 67655 Kaiserslautern

Tel.: +49 631 36219711 | Fax: +49 631 36219715

E-Mail: k.schliermann@thalia.de | Internet: https://www.Thalia.de

* * * * * *

Mittwoch, 29. Juni, 19 Uhr

“Das Glück schmeckt honigsüß”

Lesung mit Persephone Haasis

Die Kaiserslauterer Autorin von »Ein Sommer voller Himbeereis« und »Küsse im Aprikosenhain« stellt ihren brandneuen Roman bei uns vor.

Veranstaltungsort: Thalia

Thalia Deutschland GmbH & Co. KG

Kerststraße 9-15 | 67655 Kaiserslautern

Tel.: +49 631 36219711 | Fax: +49 631 36219715

E-Mail: k.schliermann@thalia.de | Internet: https://www.Thalia.de

* * * * * *

Foto von Klaus Herzler
Klaus Herzler © Klaus Herzler

Donnerstag, 30. Juni, 18.30 Uhr.

"Du Veilche uff de Fenschderbank"

Klaus Herzler liest

eigene Texte

in pfälzischer Mundart

 Veranstaltungsort: Kapelle der Apostelkirche

* * * * * *

Eva Paula Pick & Morphy Burkhart
Eva Paula Pick

Donnerstag, 30. Juni, 19 Uhr

"wo der Geist - ein Witzbold - die Materie zwirbelt"

- literarische Stimmen aus der Ukraine -

Eva Paula Pick und Morphy Burkhart lesen satirische und lyrische Texte ukrainischer SchriftstellerInnen zwischen 1930 und heute (u.a. von E. Andijewska,  M. Bulgakow, A. Kurkow, S. Zhadan).

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Kaiserslautern

Veranstalter: Buchhandlung blaue blume & Kultursommer RLP

buchhandlung blaue blume  Inh.: Franz-Josef Burkhart

Richard-Wagner-Str. 46  67655 Kaiserslautern

Tel: 0631-17108  www.buchhandlung-blaue-blume.de

* * * * * *

Klasse 6c Rittersberg
Klasse 6c Rittersberg Ina Bartenschlager

Freitag, 1. Juli, 9.40 Uhr

Rittersberggymnasium: Leseräume

Ob in der Bibliothek, im CDI oder im Gymnastikraum, ob Buch, Hörbuch oder sogar mit Yoga - die Schüler*innen der Klasse 6c bilingual lesen mal entspannt, mal spielerisch die französische Lektüre Aventure à Montpellier von Catherine Grabowski – und ganz nebenbei entdecken sie auch Räume in der Schule neu.

Ein Projekt von Ina Bartenschlager und Maren Zuber

* * * * * *

Logo VHS Kaiserslautern 2018
Logo VHS Kaiserslautern 2018 Volkshochschule Kaiserslautern

Freitag, 1. Juli, 18 Uhr

"Geschichten aus der Schreibwerkstatt"

Zeitungsartikel, Alltagsbeobachtungen, Songtitel, mitgehörte Gespräche in Zügen, verlorene Einkaufszettel; nichts ist vor uns sicher.

Wir, die Schreibwerkstatt KL, sammeln nicht nur all die Wörter, Stimmungen, Töne undGerüche, wir bauen daraus Geschichten. Geschichten, die abenteuerliche, vergnügliche und meist ungeahnte Wendungen nehmen.

Und ein paar davon möchten wir wieder mit Ihnen teilen.

Veranstaltungsort: Volkshochschule, im Garten.

* * * * * *

Schild Kurpfalzstr
Annette Coen

Freitag, 1. Juli, 21 Uhr  

"Spät(i). Kleine Kioskgeschichten"

Lesung mit Annette Coen

Veranstaltungsort: Kurpfalzstraße 7. Vor dem Fenster.

* * * * * *

Logo Pfalzbibliothek
Pfalzbibliothek

Samstag, 2. Juli, 11 Uhr  

Katrin Sommer: Das Gewicht von Badeschaum.

Lesung mit Musik, es spielen Helmut Engelhardt und Martin Haberer.

Veranstaltungsort: Pfalzbibliothek

* * * * * *

Plakat für die ukrainische Märchenstunde
Stadt Kaiserslautern

Montag, 4. Juli, 14.30 Uhr

Ukrainische Märchenstunde

 Lesung in der Gemeinschaftsunterkunft Erzhütten (Bürger-Büsing-Haus)

Ukrainische Flüchtlingsmütter lesen in ukrainischer und russischer Sprache Märchen für Kinder.

Die Lesung findet im Freien statt.

* * * * * *

Dienstag, 5. Juli, 12.20 Uhr

Rittersberggymnasium: Leseräume

Ob in der Bibliothek, im CDI oder im Gymnastikraum, ob Buch, Hörbuch oder sogar mit Yoga - die Schüler*innen der Klasse 6c bilingual lesen mal entspannt, mal spielerisch die französische Lektüre Aventure à Montpellier von Catherine Grabowski – und ganz nebenbei entdecken sie auch Räume in der Schule neu.

Ein Projekt von Ina Bartenschlager und Maren Zuber

* * * * * *

Jugendzentrum (JUZ)
Jugendzentrum (JUZ)

Dienstag, 5. Juli, 15.30 Uhr

Beigeordnete Anja Pfeiffer

liest aus "The Big Game - Die Jagd beginnt"

Veranstaltungsort:

JUZ, Steinstraße

* * * * * *

Schaufenster Belleville
Ina Bartenschlager

Dienstag, 5. Juli, 19.00 Uhr

STADTANSICHTEN

Textcollage von und mit Ina Bartenschlager

Grün, geräumig, aussichtsreich – Attribute einer schönen Stadt, tatkräftig umgesetzt mit urbanen Interventionen der Belleville wortwerkstadt. Stadtgärtner*innen säen Saatkugeln in der Innenstadt, ein Parkraum wird wohnlich besetzt und neue Aussichten mit einem Stuhl-Spaziergang erprobt. Textcollagen, gelesen unter freiem Himmel, erzählen von neuen Einsichten, Aussichten und Stadtansichten.

Veranstaltungsort:

Belleville wortwerkstadt, Gaustraße 4, KL

* * * * * *

Logo VHS Kaiserslautern 2018
Logo VHS Kaiserslautern 2018 Volkshochschule Kaiserslautern

Dienstag, 5. Juli, 20 Uhr

Nobert Scheuer liest

aus dem mehrfach ausgezeichneten Roman „Winterbienen“

Veranstaltungsort: Theodor-Zink-Museum

Veranstalter: Volkshochschule, Theodor-Zink-Museum und Blaue Blume

* * * * * *

Mittwoch, 6. Juli

Christina Bacher liest aus ihrem Buch "Haialarm"

Grundschule Morlautern

Gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" durch den Deutschen Literaturfonds

* * * * * *

Renate Demuth
Renate Demuth

Mittwoch, 6. Juli, 17 Uhr

MUNDART unARTig

Gereimtes u. Ungereimtes, witzig-frech

Renate Demuth liest eigene Texte

Musikalische Beiträge v. Norbert Christmann

Veranstaltungsort: Pfalzbibliothek

* * * * * *

Mittwoch 6.7.2022,  19 Uhr

LIÄSSON mit Buch

Morphy Burkhart ('Blaue Blume') stellt seine Trüffelernte neuer (2022 erschienener) Bücher vor

Eintritt frei

Eine Veranstaltung der KWG (Künstlerwerkgemeinschaft KL)

Veranstaltungsort: Kunstlager, Eisenbahnstr.  (im Fuchsbau, ehemals Drogeriemarkt Müller).

* * * * * *

Donnerstag, 7. Juli, 9.45 Uhr

BBS II - Wirtschaft und Verwaltung, Schreibwettbewerb:

"Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt"

Finale mit Kür der Siegerinnen und Sieger

* * * * * *

Donnerstag, 14. Juli, 10 Uhr

Röhmschule, Vorlesewettbewerb

Finale mit Kür der Siegerinnen und Sieger

* * * * * *