Web-Seminar: Dachdämmung und Hitzeschutz

Kostenloser digitaler Vortrag der Verbraucherzentrale am 19. Juli, 18 Uhr

Kaiserslautern, 05.07.2022

Durch eine Dachdämmung kann viel Heizenergie eingespart werden. Zudem schützt ein gut gedämmtes Dachgeschoss im Sommer vor Überhitzung. Sollen die Dachschrägen gedämmt werden oder besser die oberste Geschossdecke? Für beide Varianten stehen jeweils verschiedene Ausführungsmöglichkeiten, Materialien und Dämmverfahren zur Verfügung. Bei einem kostenlosen Web-Seminar unter dem Titel „Dach dämmen - bringt was“ am Dienstag, 19. Juli von 18 bis 19:30 Uhr, erläutert die Energieberaterin der Verbraucherzentrale Elisabeth Foit, worauf es bei einer Dachdämmung besonders ankommt. Sie informiert darüber, was bei Planung und Ausführung zu beachten ist und welche Fördermöglichkeiten bestehen. Interessierte können sich anmelden unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/webseminare-rlp. 

Hintergrund: 

Die digitale Vortragsreihe ist eine Gemeinschaftsaktion der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und folgenden Kooperationspartnern:

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz, Regionalbüro Westpfalz
  • Bezirksverband Pfalz
  • Landkreis Kaiserslautern 
  • Stadt Kaiserslautern 
  • Ortsgemeinde Hochspeyer 
  • Landreis Kusel 
  • Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
  • Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein  
  • Landkreis Südwestpfalz 
  • Landkreis Donnersbergkreis 
  • Ortsgemeinde Sippersfeld


Autor/in: Pressestelle