Referatsleiter Wolfgang Mayer feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Mitglieder des Stadtvorstands gratulieren

Kaiserslautern, 16.08.2021

In kleiner Runde hat Oberbürgermeister Klaus Weichel am Montagmorgen dem städtischen Referatsleiter Wolfgang Mayer zu dessen 40-jährigen Dienstjubiläum gratuliert. Mit dabei waren auch Bürgermeisterin Beate Kimmel, der Beigeordnete Peter Kiefer sowie der Personalratsvorsitzende Peter Schmitt. Alle lobten sie ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit dem Jubilar. „Ich habe noch selten erlebt, dass sich ein neuer Referatsleiter so geräuschlos und so effizient und schnell integriert hat“, so der OB, der Mayer eine Dankesurkunde des Landes Rheinland-Pfalz überreichte.

Wolfgang Mayer, 1962 in Kaiserslautern geboren, trat am 1. Juli 1981 in den öffentlichen Dienst ein, als er zum Regierungsinspektoranwärter bei der Bezirksregierung Rheinhessen-Pfalz ernannt wurde. Dort übernahm er im Jahre 1988 die Leitung der Datenverarbeitung und 1989 die Leitung des Behördenselbstschutzes. Zum Jahresbeginn 1995 wechselte Mayer in die Zentralverwaltung des Bezirksverbands Pfalz, 1996 wurde er Leiter des dortigen Organisationsreferats, 2004 Referatsleiter für Bauwesen und Gebäudemanagement. Zum 1. November 2017 erfolgte dann der Wechsel zur Stadt Kaiserslautern, wo er Leiter des Referats Organisationsmanagement wurde. Seit 1. Februar 2019 ist er zusätzlich Leiter des Referats Personal.   



Wolfgang Mayer (2.v.l.) im Kreise des Stadtvorstands mit OB Klaus Weichel, Bürgermeisterin Beate Kimmel und dem Beigeordneten Peter Kiefer.
Wolfgang Mayer (2.v.l.) im Kreise des Stadtvorstands mit OB Klaus Weichel, Bürgermeisterin Beate Kimmel und dem Beigeordneten Peter Kiefer. © Stadt Kaiserslautern

Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern