Neuer Schwung für die Stadtverwaltung

OB ernennt Absolventen zu Beamten auf Probe und heißt angehende Stadtinspektoren willkommen

Kaiserslautern, 01.07.2021

Die einen haben es erfolgreich beendet, die anderen haben es nun vor sich: Oberbürgermeister Klaus Weichel hat gestern sowohl drei Absolventen der dualen Ausbildung zu Beamten auf Probe ernannt als auch drei angehende Stadtinspektoren begrüßt.

Lea Berberich, Alexandra Göpel und Sarah Lauer werden ab heute in den nächsten drei Jahren bei der Stadtverwaltung Kaiserlautern und an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen ausgebildet. Gegen 71 Mitbewerber haben sie sich durchgesetzt. Das Stadtoberhaupt überreichte ihnen die Ernennungsurkunden. Unterstützt werden sie von Michelle Schreiber, Jennifer Waßmann und Lucca Blauth, die ihnen als Paten zur Seite stehen.

Als Bachelor of Arts haben Anna-Lena Hager, Timo Mormone und Tobias Wolf das dreijährige Studium erfolgreich beendet. Weichel ernannte sie daher zu Beamten auf Probe. Auf sie wartet nun eine Tätigkeit im gehobenen Dienst.

Im Beisein von Manuel Rudel vom Referat Personal beglückwünschte der Oberbürgermeister die beiden Gruppen: „Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Stadt Kaiserslautern. Sie sind unser Aushängeschild der Zukunft. Nutzen Sie die Chancen, die sich Ihnen hier bei uns bieten.“



Auf dem Bild ist Oberbürgermeister Klaus Weichel mit den drei neuen Anwärterinnen, Lea Berberich, Alexandra Göpel und Sarah Lauer, zu sehen.
Oberbürgermeister Klaus Weichel mit den drei neuen Anwärterinnen, Lea Berberich, Alexandra Göpel und Sarah Lauer © Stadt Kaiserslautern
Auf dem Bild ist Oberbürgermeister Klaus Weichel mit den drei Absolventen, Anna-Lena Hager, Timo Mormone und Tobias Wolf, zu sehen.
Die drei Absolventen Anna-Lena Hager, Timo Mormone und Tobias Wolf © Stadt Kaiserslautern

Autor/in: Anika Sedlmeier - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern