Tag der Kinderbetreuung

OB und Referatsleitung danken Erzieherinnen und Erzieher

Kaiserslautern, 10.05.2021

Anlässlich des Tages der Kinderbetreuung, heute am 10. Mai, bedanken sich Oberbürgermeister, Klaus Weichel, und Referatsleitung für Jugend und Sport, Ludwig Steiner, bei den Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuer:

„Der Tag der Kinderbetreuung ist der Ehrentag aller Erzieherinnen und Erzieher. Er würdigt die besondere Bedeutung des Berufsfeldes für unsere Kinder und Eltern und für unsere gesamte Gesellschaft. Denn nicht nur in Zeiten der Pandemie leisten Sie enorm viel, sondern auch ohne gefährliches Virus bin ich mir durchaus bewusst, wie wichtig Sie für uns sind. Daher danke ich Ihnen für Ihre tägliche Arbeit, Ihr Engagement und Ihre Leidenschaft“, so Oberbürgermeister Klaus Weichel.

„Sie sind nicht nur einfach Erzieherinnen und Erzieher. Sie sind Vertrauenspersonen, Spielkameraden, Tröster, Vorbilder und Freunde zugleich. Sie sind echte Multitalente und dies stellen Sie täglich unter Beweis. Bundesweit wird heute Ihrer Arbeit Anerkennung gezollt und das mehr als zu Recht. Auch ich richte ein großes Dankeschön an Sie. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen bedeutsamen Beitrag für das unbeschwerte Aufwachsen unserer Kinder. Ich freue mich, wenn die Pandemie es endlich zulässt, diesen Dank persönlich Ihnen entgegen zu bringen“, betont der neue Referatsleiter für Jugend und Sport, Ludwig Steiner.

Der Tag der Kinderbetreuung soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland einen besonderen Stellenwert zu verleihen. Bundesweit sorgen über 700.000 Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen jeden Tag dafür, dass Kinder bestmöglich gefördert werden und ihre Eltern Beruf und Familie besser miteinander vereinen können.



Autor/in: Anika Sedlmeier - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern