ZAK: Wertstoffhof öffnet nach Ostern wieder – Voranmeldung erforderlich

Abholung von Sperrabfällen erfolgt regulär – Umweltmobil weiter außer Betrieb

Kaiserslautern, 08.04.2020

Die ZAK – Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern wird ihren Wertstoffhof im Abfallwirtschaftszentrum Kaiserslautern-Mehlingen ab Dienstag, 14. April, wieder öffnen. Hierzu ist jedoch aufgrund der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen und erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen eine Terminvereinbarung über ein neues Buchungsportal - erreichbar über die Internetseite der ZAK (www.zak-kl.de) oder direkt über den Link https://wsh.zak-kl.de - zwingend notwendig. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich an die Hotline (Telefon 0631.34117-0) wenden  Dies soll es Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, in einem vorgegebenen Zeitfenster Abfälle im Wertstoffhof oder der Annahmestelle für Problemabfälle abzugeben. Das Umweltmobil bleibt dagegen vorerst außer Betrieb.

In den Tagen vor der vorübergehenden Schließung des Wertstoffhofes kam es zu einem regelrechten Ansturm, der Rückstaus, lange Wartezeiten, einen schweren Verkehrsunfall und kurzzeitige Schließungen zur Folge hatte. Um diese angespannte Situation zu entzerren, gleichzeitig aber die weiter geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, sollen für den Wertstoffhofbesuch bis auf Weiteres Termine vergeben werden.

Die Kunden können sich in Echtzeit die aktuell verfügbaren Plätze pro Zeitblock ansehen und unter Angabe ihrer Mailadresse, der Adresse in der Stadt oder dem Landkreis Kaiserslautern, an der der Abfall entstanden ist und ihres Kfz-Kennzeichens eine Zwei-Stunden-Anliefermöglichkeit reservieren. Eine Terminbestätigung erfolgt per Mail, die digital oder in Papierform an einer Zugangskontrolle im Bereich der Zufahrtstraße durch Vorhalten durch die geschlossene Scheibe vorgezeigt werden muss oder am Telefon per Zugangscode, der bei der Zufahrt angegeben werden muss. 

Eine Garantie zur Anlieferung verbindet sich mit der Anmeldung nicht. Es kann weiterhin zu längeren Wartezeiten, Abweisungen und kurzfristigen Schließungen kommen. Die ZAK bittet hierfür um Verständnis. Zudem können durch die veränderten Bedingungen keine Kompostprodukte an Privatkunden abgegeben werden. Wer solche dringend benötigt, sollte seine Anfrage per E-Mail an die ZAK senden. Der Wertstoffhof in Kindsbach bleibt zudem vorerst weiterhin geschlossen.

Die Abholung von Sperrabfällen und Elektroaltgeräten in der Stadt und im Landkreis Kaiserslautern erfolgt regulär. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Anmeldung der Bürgerinnen und Bürger bei der Kreisverwaltung Kaiserslautern oder der Stadtbildpflege Kaiserslautern.

Bereits entfallene Termine können nicht automatisch neu vergeben werden, eine neue Anmeldung ist daher dringend erforderlich. Diese Serviceleistung steht unter dem Vorbehalt der fortlaufenden Bewertung der aktuellen Situation.

Die abzuholenden Abfälle müssen im öffentlichen Raum (Bürgersteig) zur Abholung bereit stehen, da den Mitarbeitern das Betreten von privatem Grund generell verboten ist. Eine Kontaktaufnahme muss unter allen Umständen vermieden werden.

Anmeldungen für die Abholung von Sperrabfällen:
Stadtbildpflege: Telefon 0631.365-3521, E-Mail: abholservice@stadtbildpflege.de
Kreisverwaltung: Telefon: 0631 7105-449, E-Mail: abfallwirtschaft@kaiserslautern-kreis.de



Autor/in: ZAK - Pressestelle

Aktualität unserer Pressemitteilungen

Liebe Leserinnen und Leser, die Informationslage rund um das Corona-Virus ändert sich permanent. Sie lesen hier eine Pressemitteilung, die unseren Wissensstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergibt (siehe Datum). Wir können diese Texte nicht permanent auf dem neuesten Stand halten, sondern veröffentlichen bei Bedarf im Normalfall eine neue Pressemitteilung. Bitte schauen Sie also vorsichtshalber nach, ob es zu dem hier behandelten Thema etwas Neues gibt. Sie finden unsere neuesten Publikationen in dieser Übersicht.

Fokusthema: Corona-Virus

Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern