• 3 /
    9°C

    12. Nov 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Buntes Programm bei der 1. KULTn8 Kaiserslautern

Für alle von 14 bis 25 Jahren

Kaiserslautern, 23.10.2019




© Jugendkulturmeile Kaiserslautern

Am 08. November um 18:00 Uhr ist es so weit: Die 1. KULTn8 Kaiserslautern geht an den Start! Bis Mitternacht erwartet die Jugendlichen und jungen Erwachsene von 14 bis 25 Jahren bei freiem Eintritt ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Dieses stellten die neun Partner der Jugendkulturmeile, Netzwerk Kinder Jugend Kultur, im Rahmen einer Pressekonferenz heute der Öffentlichkeit vor. Mit dabei auch Vertreterinnen und Vertreter ihrer Zielgruppe, die mit an der Programmgestaltung beteiligt sind.

Während bei der KULTn8 im Jugendzentrum der Rapper NNAIK mit HipHop und DeutschRap sein Publikum mit tiefgründigen und sozialkritischen Themen zum Denken anregen möchte, lädt das Stadtmuseum „Nachts im Museum“ zu einem Streifzug durch die mittelalterliche Sammlung bei Taschenlampenschein ein. In der Stadtbibliothek können sich derweil die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Zaubertränken auf die „Suche nach dem goldenen Vlies“ begeben.

Bei Workshops in der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer via Appmusik auch ohne Vorerfahrung einen eigenen Song auf dem Tablet zu produzieren und live zu performen. Auch die Volkshochschule bietet in der KULTn8 verschiedene Workshops an. Diese reichen von gepinseltem „Green Graffiti“ über Tanz und Choreographie à la YouTube bis hin zum Poetryslam. Ebenso aktiv und kreativ geht es in den Workshops des Pfalztheaters zu. Hier locken Theaterspiele, Circle Songs sowie verschiedene Tanz- und Bewegungsangebote auf die Bretter der Werkstattbühne. Zusätzlich bietet die Maskenabteilung zwei Schmink-Workshops rund um Halloween und Gothic an.

Mit „E-Sports & Gamez“ garantiert die Pfalzbibliothek nicht nur spannenden Nervenkitzel bei E-Sports-Turnieren oder schweißtreibende Action an der Playstation Move, sondern auch kultige Retro-Games. Dabei präsentiert und betreut BattleBear Kaiserslautern die beiden aufregenden BrettSpiele StarWars X-Wing und Zombicide. „Hör mal Kunst“ heißt es währenddessen im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, wo es unter anderem  „Wald(t)räume“ oder Peer-to-Peer-Führungen von Schülern für Schüler zu erleben gibt. Darüber hinaus kann man dort an Aquarell-Workshops teilnehmen oder sich das Theaterstück UPGRADE der Theater-AG des Albert-Schweitzer-Gymnasiums anschauen.

Komplett musikalisch geht es während der KULTn8 in der Fruchthalle zu. Hier treten im großen Saal die ASG- und die Hohenstaufen-Brass Band, die Rittersberg BigBand, der Hohenstaufen-Chor sowie zwei junge Kantorei-Chöre auf. Zu einem jeweils fünfminütigen Open-stage-Auftritt wurden darüber hinaus drei Bands eingeladen, die die Bühne der Fruchthalle rocken. Den Abschluss der 1. KULTn8 Kaiserslautern für alle 14- bis 25-Jährigen bildet der „minirave“ mit „Fromm & Höflich“ live, der von 23:00 bis 24:00 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern stattfindet.

Genauere Infos zum Programm sowie zu den Uhrzeiten der einzelnen Angebote sind der Homepage der Jugendkulturmeile unter www.jugendkulturmeile-kaiserslautern.de zu entnehmen Dort kann auch der Flyer zur KULTn8 abgerufen werden.

Veranstalter der KULTn8 ist die Jugendkulturmeile mit ihren Partnern Jugendzentrum, Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum I Wadgasserhof), Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Pfalzbibliothek, Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie, Fruchthalle, Stadtbibliothek, Pfalztheater und Volkshochschule.

Die Jugendkulturmeile wurde 2008 ins Leben gerufen und 2013 als  Netzwerk Kinder Jugend Kultur um vier Institutionen erweitert. Auf der in Kaiserslautern auch geografisch vorhandenen Meile haben sich damit insgesamt neun Institutionen  - die Jugendkunstschule der Volkshochschule sowie die städtischen Kultureinrichtungen und Einrichtungen des Bezirksverbandes Pfalz  - vernetzt. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen jeden Alters und unabhängig von der schulischen Vorbildung die Möglichkeit zu bieten, ihre Kreativität individuell zu entfalten und künstlerisches Verständnis zu wecken.                                                   

Autor/in: Sandra Zehnle - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern