• -6 /
    2°C
    ,
    23. Apr. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus

Montag, 28. Januar 2019, ab 14 Uhr auf dem Synagogenplatz

Kaiserslautern, 22.01.2019

Anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee am 27. Januar 1945 findet am Montag, 28. Januar 2019, um 14 Uhr auf dem Synagogenplatz eine Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, gemeinsam der Opfer zu gedenken und die Erinnerung an alle Verbrechen des Nationalsozialismus wach zu halten.

Die Feier wird mitgestaltet von Bürgermeisterin Beate Kimmel, Christian Decker vom Institut für Pfälzische Geschichte und Volkskunde, Larissa Janzewitsch und Mikhail Kats von der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz, Dekanin Dorothee Wüst sowie von Schülerinnen und Schülern des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, der BBS I, des Hohenstaufengymnasiums und der Lina-Pfaff-Realschule plus. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Saxophontrio der Emmerich-Smola-Musikschule.



Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern