• 3 /
    7°C
    ,
    15. Nov. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Beate Kimmel wird neue Bürgermeisterin

Entscheidung fällt im ersten Wahlgang – Ernennung am 12. November

Kaiserslautern, 29.10.2018

Beate Kimmel (SPD) wird neue Erste Beigeordnete der Stadt Kaiserslautern und damit Nachfolgerin von Susanne Wimmer-Leonhardt. Auf Kimmel entfielen bei der Wahl im Stadtrat am Montagnachmittag 28 von 49 Stimmen, die Entscheidung fiel im ersten Wahlgang. Die 50-jährige Kaiserslautrerin setzte sich damit gegen Nico Welsch (CDU) sowie Peter Kiefer (FWG) durch. Sie bedankte sich beim Rat für den Vertrauensvorschuss.

Kimmel war seit Mai 2010 Leiterin des Referats Personal der Stadtverwaltung, zuvor war sie von Februar 2000 bis September 2007 persönliche Referentin des Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, danach persönliche Referentin des Oberbürgermeisters der Stadt Kaiserslautern.

Insgesamt hatten sich elf Personen auf die Beigeordnetenstelle beworben. Gewählt werden können gemäß Gemeindeordnung jedoch nur Personen, die vom Stadtrat vor der Wahl vorgeschlagen wurden. Die Ernennung und Amtseinführung der neuen Bürgermeisterin findet in der kommenden Ratssitzung am 12. November statt.



© Stadt Kaiserslautern

Autor/in: Matthias Thomas - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern