• 3 /
    7°C
    ,
    15. Nov. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Lieder und Balladen

Lieder und Balladen mit Ekaterina Tarnopolskaja am Klavier und Wieland Satter Bariton sowie eine Lesung mit Hannelore Bähr stehen auf dem Programm der musikalisch-literarischen Soireè am Freitag, 16. November, um 19:30 Uhr, in der Scheune des Theodor-Zink-Museums.

Kaiserslautern, 05.11.2018

Wer kennt ihn nicht, den Erlkönig! Aber die deutsche Romantik hält einen schier unerschöpflichen Schatz an weiteren Grusel-, Schauer- und Liebesgeschichten in Balladenform bereit. Carl Loewe und Franz Schubert haben viele von ihnen mit Worten vertont, Frederic Chopin tat das rein instrumental. Wieland Satter, Bass-Bariton am Pfalztheater und Ekaterina Tarnopolskaja, Studienleiterin am Gärtnerplatztheater in München, beide bestens bekannt in Kaiserslautern durch diverse literarisch-musikalische Programme, werden Sie in die Welt der Elfen, Helden, Wüstlinge und Götter entführen. Ein Schauspieler wird dabei auch ganz ohne Musik und Bilder nur mit dem gesprochenen Wort in Ihrem Kopf die Fantasie beflügeln. 

Karten für 12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro auf allen Plätzen gibt es nur in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316 und an der Abendkasse.



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern