• 4 /
    9°C
    ,
    27. Sep. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Majestätische Natürlichkeit hält Einzug in die Fruchthalle Kaiserslautern

Werke von Schumann, Chopin und Rachmaninow spielt der mehrfach preisgekrönte Pianist Artur Pizarro am 03. März 2016 in der Kaiserslauterer Fruchthalle.

Kaiserslautern, 16.02.2016

Artur Pizarro wurde in Lissabon geboren und trat erstmals bereits im Alter von 3 Jahren öffentlich auf. Seit langem spielt er regelmäßig Soloabende, Kammermusik und mit den führenden internationalen Orchestern unter Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Esa-Pekka Salonen, Franz Welser- Most, Tugan Sokhiev, Yakov Kreizberg, Yannick Nézet-Séguin, Vladimir Jurowski oder auch Sir Charles Mackerras. In London präsentierte er jüngst zu Chopins 200. Geburtstag einen kompletten Zyklus seiner Klavierwerke. Über seine Interpretation von Chopins 3. Sonate schrieb das Pianist Magazine:„Die majestätische 3. Sonate kann man kaum besser hören“. Seinen feinen, natürlichen Klang wird Artur Pizarro auch in Schumanns romantischen Charakterstücken der 9 Waldszenen zur Geltung bringen, die als Prüfstein pianistischer Anschlagskunst gelten. Die Préludes sind ein wichtiger Teil von Rachmaninows umfangreichem Klavierwerk und stellen einen letzten Höhepunkt spätromantischer Klaviermusik sowie eine große Herausforderung für Klaviervirtuosen dar.

Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Bereits um 19:15 Uhr gibt es eine Einführung im Roten Saal der Fruchthalle mit Tanja Hermann.
 



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle