Onlineportal der Stadt kurz vorm Relaunch - Stadt Kaiserslautern Kaiserslautern.de
  • 4 /
    9°C
    ,
    23. Jul. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Onlineportal der Stadt kurz vorm Relaunch

www.kaiserslautern.de erstrahlt ab 21. Oktober in neuem Gewand

Kaiserslautern, 19.10.2015

Umfragen zufolge nutzen mehr als die Hälfte aller Menschen inzwischen ein Smartphone. Die kleinen Alleskönner haben dem klassischen PC inzwischen in vielen Bereichen den Rang abgelaufen, so etwa beim tagtäglichen Suchen von Informationen im Internet. Aus diesem Grund hat nun auch die Stadt Kaiserslautern ihren Internetauftritt an moderne Surfgewohnheiten angepasst. „Wer ab dem 21. Oktober die bekannte Internetadresse www.kaiserslautern.de ansurft, kann sich auf eine runderneuerte Seite der Stadtverwaltung freuen“, so Oberbürgermeister Klaus Weichel.

 

Das Zauberwort bei der Neugestaltung der Homepage heißt „responsive webdesign“. Was das bedeutet, erklärt der Leiter der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) der Stadtverwaltung, Ulrich Bischke. „Die Seite passt sich nun automatisch dem Bildschirmformat des Nutzers an, egal mit welchem Gerät er im Netz unterwegs ist.“ Die alte Seite sei für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets nur bedingt geeignet gewesen, und man habe diesbezüglich viel Feedback aus der Bevölkerung bekommen. „Viele Bürgerinnen und Bürger sind heutzutage vor allem mit ihrem Smartphone im Internet unterwegs. Diesem Trend müssen wir gerecht werden“, so Oberbürgermeister Weichel.  Eine mobile Version der bestehenden Version von kaiserslautern.de zu erstellen, sei jedoch nicht ohne weiteres möglich gewesen. „Deswegen haben wir uns entschieden, das Design grundsätzlich zu überarbeiten.“

 

Im Mai hat das Webteam der Stadtverwaltung dann mit der Neugestaltung begonnen, in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Unternehmen UplinkIT und pixellab. Wichtig für den Nutzer: An der Grundstruktur der Seite hat sich durch die Neugestaltung nichts geändert. In der neu designten Navigationsleiste im Seitenkopf finden Besucher die gewohnten Rubriken „Bürger, Rathaus, Politik“, „Sozial, Leben, Wohnen“, „Tourismus, Kultur, Freizeit“ und „Arbeit, Bildung, Wissenschaft“. „Alle Unterpunkte sind an der bekannten Stelle, so dass die Umgewöhnung keine Probleme verursachen sollte“, so Weichel. Neu indes ist die Anordnung der Seiteninhalte unterhalb des Seitenkopfes. Vieles, was vorher horizontal angeordnet war, wurde nun untereinander in die Vertikale gestellt. Weichel: „Damit tragen wir dem Hochformat von Smartphone-Bildschirmen Rechnung, wo einfach weniger nebeneinander passt als beim gängigen Querformat von PC-Bildschirmen.“

 

Besonders deutlich wird die Vertikalität in der neu gestalteten Startseite von kaiserslautern.de. Vormals am rechten Seitenrand stehende Rubriken wie der „Schnelleinstieg“ zu beliebten Unterseiten oder der Link aufs städtische Amtsblatt wanderten unter die alte und neue Toprubrik „Neues aus Kaiserslautern“. Einige Rubriken wurden der Startseite neu hinzugefügt, so etwa der Webcam-Blick vom Rathausdach, aktuelle Wetterdaten oder ein Überblick über aktuelle städtische Veranstaltungen.

 

„Wir werden in den nächsten Wochen noch kleinere Anpassungen in der Navigationsstruktur vornehmen“, erklärt Weichel. Auch sollen verschiedene Bereiche der Seite bald deutlich ausgebaut werden, so etwa die Unterseite zur Stadtbibliothek. Auch die englische Version von kaiserslautern.de soll um neue Inhalte erweitert werden. „Eine Webseite ist im Grunde natürlich nie fertig und unterliegt ständigen Veränderungen“, so der Oberbürgermeister, „für die Zukunft sind wir mit dem neuen Design aber sehr gut aufgestellt.“

 

 

Hintergrund

Für die Betreuung von kaiserslautern.de ist das dreiköpfige Webteam der Abteilung IuK der Stadtverwaltung zuständig. Einmal pro Woche findet eine Onlineredaktionskonferenz statt, an der neben dem Webteam auch Mitarbeiter des Referats Kultur, der Tourist Info sowie der Pressestelle teilnehmen. Hier wird unter anderem festgelegt, welche Themen auf der Stadtseite zu sehen sind. Die Gestaltung und die Inhalte der einzelnen Rubriken der Seite pflegt das Webteam in enger Absprache mit den jeweiligen Fachreferaten. Der Großteil des verwendeten Bildmaterials wurde dankenswerterweise kostenlos von Reiner Voß (view – die agentur) und Anna Wojtas (FVM) zur Verfügung gestellt.



Autor/in: Matthias Thomas - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle