• -2 /
    1°C

    5. Dez 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Baumfällarbeiten im Japanischen Garten

Standsicherheit einer Baumhasel nicht mehr gegeben

Kaiserslautern, 08.10.2015

Im Japanischen Garten findet am Freitag, dem 09. Oktober 2015 die Fällung einer vom Riesenporling befallenen Baumhasel statt. Bei dieser Pilzart werden die unteren Wurzelbereiche des Baumes hin zu den höher liegenden Wurzeln abgebaut. Untersuchungen haben ergeben, dass die zerstörende Wirkung des Pilzes am Baum bereits so weit fortgeschritten ist, dass die Standsicherheit des Baumes nicht mehr gegeben ist. Aufgrund des Standortes des Baumes im Eingangsbereich des Japanischen Gartens ist eine umgehende Fällung deshalb unumgänglich.



Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern