• 4 /
    9°C
    ,
    28. Sep. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
„Europatag“ und „Europaweiter Aktionstag der Menschen mit Behinderung“

Kaiserslautern, 28.04.2015

Am Samstag, 9. Mai 2015, findet von 10:00 bis 14:00 Uhr am Platz an der Stiftskirche vor der Adler-Apotheke der Europatag und Europaweite Aktionstag der Menschen mit Behinderung statt. In diesem Jahr stehen das Thema „Begegnungen auf Augenhöhe“ und damit die Förderung der Inklusion sowie das Europäische Jahr der Entwicklung im Vordergrund. Informationen dazu gibt es bei den kompetenten Ansprechpartnern an den Infoständen.

 

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Flüchtlingsdramen im Mittelmeer und den Problemen der europäischen Kommunen bei der menschenwürdigen Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge, gewinnen eine gemeinsame Europäische Asylpolitik und das für 2015 ausgerufene Europäische Jahr für Entwicklung eine ganz besondere Bedeutung. Der Stand des Europa Direkt Informationszentrums bietet die Gelegenheit, sich über diese und andere europäische Themen zu informieren und zu diskutieren.

 

Das Hauptziel der Veranstaltung ist es, Begegnungen zu ermöglichen, sich näher kennenzulernen, miteinander statt übereinander zu reden, Unsicherheiten im Umgang mit dem Anderen zu verlieren und Vorurteile zu beseitigen. Auch die angebotenen Stadtführungen in leichter Sprache um 11.30 Uhr und 13.00 Uhr fördern diese Begegnungen.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein abwechslungsreiches Programm, das von Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam gestaltet wird, mit Europaquiz, Tanzaufführungen, Theater, musikalischen und sportlichen Beiträgen von Akteuren aus Stadt und Landkreis erwartet sie.

 

Seit bereits 15 Jahren organisieren viele im Arbeitskreis „Barrierefreie Stadt“ vertretene Behinderteneinrichtungen und Selbsthilfevereine gemeinsam mit dem Europa Direkt Informationszentrum und dem Europabeauftragten der Stadt Kaiserslautern diese Veranstaltung in der ersten Maihälfte, um sowohl den Europatag (9. Mai) als auch den Europaweiten Aktionstag der Menschen mit Behinderung (5. Mai) zu feiern.

 

Zu den engagierten Veranstaltern gehören der Mach Mit Mittwoch Club, das Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz mit den Westpfalz-Werkstätten, der Club Aktiv, die Lebenshilfe Westpfalz und Vertreter des Projekts Kaiserslautern inKLusiv sowie die Europa-Union. Die Veranstaltung wird ermöglicht durch das besondere ehrenamtliche Engagement der beteiligten Akteure und Institutionen aber auch durch die finanzielle Unterstützung der Europäischen Kommission und der Aktion Mensch.



Autor/in: Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle