Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz unter Leitung von Stefan Grefig zu Gast in der Jazzbühne - Stadt Kaiserslautern Kaiserslautern.de
  • 4 /
    9°C
    ,
    24. Jul. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz unter Leitung von Stefan Grefig zu Gast in der Jazzbühne

Die ’JAZZBÜHNE’ trifft am Freitag, 08. Mai 2015, 20:00 Uhr, in der städtischen Fruchthalle unter dem Motto ‚JAZZBÜHNE meets Police’ das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Stefan Grefig.
Die ‚JAZZBÜHNE’ – das sind Martin Preiser am Klavier, Stefan Engelmann am Bass und Michael Lakatos am Schlagwerk – begegnet bei jedem der JAZZBÜHNEN-Konzerte renommierten Musikern der verschiedensten Stilrichtungen.

Kaiserslautern, 24.04.2015

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger für die rheinland-pfälzische Polizei und ein musikalischer Botschafter des Bundeslandes an Rhein und Mosel.
1953 als „Polizei-Musikkorps“ gegründet, etablierte sich das sinfonische Blasorchester schon bald als ideales Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei. Durch Gastspiele in ganz Deutschland und im europäischen Ausland und durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen hat das Polizeiorchester Rheinland-Pfalz einen besonderen Bekanntheitsgrad erlangt.

 

Das Orchester ist Teil der Bereitschaftspolizei des Landes Rheinland-Pfalz und steht seit dem 01. September 2014 unter der Leitung von Stefan Grefig. Das Repertoire der 37 professionellen Musikerinnen und Musiker ist so vielseitig wie die Aufgaben des Orchesters. Es reicht von klassischer sinfonischer Musik bis zu zeitgenössischer Originalliteratur und von traditioneller Marschmusik bis hin zur Unterhaltungsmusik.
Die Profimusiker freuen sich daher, die Genregrenzen zu überschreiten und auf die Jazzbühne. Sie wagen den Sprung in den Pop, mit Stücken von Sting und – nomen est omen – Police.



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle