• 9 /
    11°C

    26. Okt 2020
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Albert Neumann erhält Stipendium im Bauhandwerk

BBS I und Firma J. N. Köbig vergeben zum fünften Mal Förderung

Kaiserslautern, 24.09.2020

In der Niederlassung des Baustoffunternehmens J. N. Köbig in Eisenberg wurde am 15. September 2020 feierlich das Stipendium an Herrn Albert Neumann vergeben. Aufgrund seines beruflichen Werdegangs und seiner Bewerbung war Herr Neumann bei der Vergabe erfolgreich.

Vor seiner Ausbildung als Maurer, welche er von August 2017 bis Januar 2020 im Betrieb Alex Zahn Hoch- und Tiefbau absolvierte, schloss Herr Albert Neumann bereits eine Ausbildung als Industriekaufmann erfolgreich ab.

Nun hat sich der Maurergeselle entschlossen, die Meisterausbildung folgen zu lassen und besucht seit August 2020 die Meisterschule in Kaiserslautern. „Ich möchte mich als Maurer- und Betonmeister weiterbilden und mein Profil durch das kaufmännische Wissen aus der Erstausbildung mit dem Bauwissen der Zweitausbildung abrunden.“, so Neumann.

Durch die monatliche finanzielle Unterstützung der Firma J. N. Köbig kann sich Herr Neumann ganz auf sein Ziel konzentrieren. Als mittelständisches Unternehmen bietet die Firma Köbig handwerklichen Verarbeitern und Bauherren eine vielfältige, an professionellen Anforderungen orientierte Auswahl von Produkten in den Bereichen Bauen, Wohnen, Sanieren, Renovieren und Modernisieren.

Nach mehr als 125-jähriger Handelstätigkeit schätzt der Baustoffhandel mit deutschlandweit 12 Filialen den Wert einer sozialen Marktwirtschaft in einem freien, demokratischen Staat. Diese Firmenphilosophie bewegte auch den Geschäftsführer Markus Thurn dazu, ein jährliches Stipendium im Bauhandwerk in Zusammenarbeit mit der Berufsbildenden Schule I - Technik – (BBS I) in Kaiserslautern ins Leben zu rufen.



Das Bild zeigt von links nach rechts:
Kai Kaufhold (Niederlassungsleiter Fa. Köbig, Eisenberg),Albert Neumann (Stipendiat), Thomas Gehm (Fachbereichsleiter Bau-, Farb- und Holztechnik BBS I Technik Kaiserslautern).
v.l.: Kai Kaufhold (Niederlassungsleiter Fa. Köbig, Eisenberg),Albert Neumann (Stipendiat), Thomas Gehm (Fachbereichsleiter Bau-, Farb- und Holztechnik BBS I Technik Kaiserslautern).

© BBS I

Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern