• 12 /
    27°C
    ,
    20. Jun. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Freunde und Bläser

Benefiz-Konzert aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie zugunsten deren Fördervereins am Sonntag, 24. September, 17 Uhr, in der Fruchthalle

Kaiserslautern, 11.09.2017

Das beliebte Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz wird gemeinsam mit der Schlagzeugabteilung der Musikschule musizieren. Dabei erklingt unterhaltsame Musik, u. a. „Im tiefen Keller“, „Sound of Ireland“, das „Rat Pack“ oder auch die Titelmusiken des „Tatort“ oder der „Die Straßen von San Francisco“. 1953 als „Polizei-Musikkorps“ gegründet, etablierte sich das sinfonische Blasorchester schon bald als ideales Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei. Durch Gastspiele in ganz Deutschland und im europäischen Ausland und durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen hat das Polizeiorchester Rheinland-Pfalz einen besonderen Bekanntheitsgrad erlangt. Das Repertoire der 37 professionellen Musikerinnen und Musiker ist so vielseitig wie die Aufgaben des Orchesters. Es reicht von klassischer sinfonischer Musik bis zu zeitgenössischer Originalliteratur und von traditioneller Marschmusik bis hin zur Unterhaltungsmusik. Einen extra Leckerbissen wird es bei diesem Benefizkonzert noch geben. Die Schülerinnen und Schüler der Schlagzeugabteilung (Leitung Roland Weimer) der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie werden bei einigen Werken gemeinsam mit dem Polizeiorchester musizieren bzw. werden ein Werk für Schlagzeug gemeinsam mit den Schlagzeugern des Polizeiorchesters aufführen.

Die Musiker spenden ihre Gage dem Förderverein der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie. Bürgermeisterin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt wird das Publikum mit einem Grußwort willkommen heißen.



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern