• 4 /
    9°C
    ,
    24. Aug. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Arbeiten am Humbergturm beendet

Traditionelle Fackelwanderung findet ohne Einschränkung statt

Kaiserslautern, 25.02.2016

Die Reparaturarbeiten am Humbergturm sind rechtzeitig vor der traditionellen Fackelwanderung am Freitag, 26. Februar, fertig geworden. Aufgrund von Sachbeschädigungen an der Aussichtsplattform musste der Turm für die Besucher kurzfristig komplett gesperrt werden.

 

Gemeinsam mit dem Humbergturm-Verein Kaiserslautern freut sich die Forstabteilung des städtischen Grünflächenreferats morgen auf die Besucher der abendlichen Veranstaltung. Programmhöhepunkte am Turm sind eine spektakuläre Übungseinheit der Höhenretter der städtischen Feuerwehr sowie die musikalische Umrahmung des Parforcehornbläsercorps „Pfälzerwald“ aus Kaiserslautern.

 

Individueller Start ist ab 18 Uhr ab dem Parkplatz Bremerhof. Am Humbergturm angekommen erwartet die Besucher ein stimmungsvolles Ambiente, umrahmt von Schwedenfeuern und einem wärmenden Lagerfeuer. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Fackeln können am Ausgangspunkt der Wanderung als auch auf dem Humberg erworben werden. Die Veranstaltung ist kostenlos.

 



Autor/in: Nadin Robarge - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle