• 4 /
    9°C
    ,
    27. Aug. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Einbürgerungsfeiern mit Rekordjahr

Gestern letzte Einbürgerungsfeier des Jahres im Pfalzgrafensaal – OB Weichel begrüßt 2015 insgesamt 241 neue Mitbürger

Kaiserslautern, 18.12.2015

Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel überreichte gestern Abend im Pfalzgrafensaal bei der neunten und letzten Einbürgerungsfeier des Jahres 22 Personen die Einbürgerungsurkunde. Insgesamt begleitete das Stadtoberhaupt damit in diesem Jahr 241 Personen bei diesem wichtigen Schritt in ihrem Leben – der höchste Wert seit Einführung der Feiern im Jahre 2011. Insgesamt beläuft sich die Zahl seitdem auf 1095 Einbürgerungen. 2011 wurden in Kaiserslautern 180 Personen neu eingebürgert, 2012 waren es 220. Im Jahr 2013 wurde mit 238 Einbürgerungen der bisherige Höchststand erreicht. Im Jahr 2014 waren es 216 Einbürgerungen.

 

Die Entscheidung, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen, sei von großer Tragweite für das ganze Leben, so Weichel in seiner Rede. „Umso mehr freut es mich, dass Sie sich für Kaiserslautern entschieden haben.“ Kaiserslautern sei eine plurale, weltoffene Stadt, die sehr von der vielfältigen Herkunft ihrer Bewohner profitiere. Insgesamt lebten derzeit 13.520 Menschen mit ausländischem Pass in Kaiserslautern. Wie immer ermutigte der Oberbürgermeister die frisch gebackenen Lautrer, von ihren Rechten als deutsche und europäische Bürger Gebrauch zu machen, insbesondere vom Wahlrecht. „Nutzen Sie jede Chance, Ihre Stimme abzugeben und damit Ihre Meinung kundzutun“, so Weichel.

 

Die 22 Personen stammen aus insgesamt 13 Nationen. Bei der Feier anwesend waren auch Familienmitglieder der Neubürgerinnen und Neubürger sowie Vertreter des Europa Direkt Informationszentrums Kaiserslautern und der Ausländerbehörde. Der Vorsitzende des Beirates für Migration und Integration der Stadt Kaiserslautern, Maher Saleh, sprach ein Grußwort. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung wie immer durch den Pianisten Johannes Zimnol und den Tenor Karl Müller.



Oberbürgermeister Klaus Weichel und Maher Saleh (rechts) mit den frisch gebackenen neuen Staatsbürgern im Pfalzgrafensaal.
Oberbürgermeister Klaus Weichel und Maher Saleh (rechts) mit den frisch gebackenen neuen Staatsbürgern im Pfalzgrafensaal. © Girard de Soucanton

Autor/in: Matthias Thomas - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle