Jazzbühne meets a star - Stadt Kaiserslautern Kaiserslautern.de
  • 4 /
    9°C
    ,
    23. Jul. 2016
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Jazzbühne meets a star

Mit den Überraschunsgästen Torsten de Winkel (Gitarre) und Volkan Baydar, Sänger und Komponist des Pop-Duos Orange Blue , laden die Jazzbühne-Akteure zum Jubiläumskonzert der Reihe am Freitag, 15. Januar 2016, um 20:00 Uhr, in die Fruchthalle Kaiserslautern, ein..

Kaiserslautern, 04.01.2016

 

Die Jazzbühne vereinigt seit langem neue Konzepte der Improvisations-Musik, interkulturelle Begegnungen und gesellschaftspolitisches Engagement (Klimaneutralität), und dies alles nun zum fünfzigsten Mal.

Seit dreizehn Jahren bringt das Jazztrio der „Jazzbühne“ Musiker verschiedenster Genres in der Fruchthalle Kaiserslautern zusammen. Über hundertfünfzig international renommierte Musiker aus Musikstilen von Hip-Hop bis Oper, von Mittelalter bis neue, avantgardistische Musik betraten bereits die Bretter der Jazzbühne. Und inzwischen ist die Jazzbühne weit mehr als nur ein Geheimtipp – Kult ist sie mittlerweile geworden. Mit ihrem einzigartigen Konzept laden die drei Musiker der Jazzbühne Musiker aus Albanien bis Australien, aus China bis Brasilien ein für das gemeinsame Improvisationskonzert. Die Musiker begegnen sich das erste Mal am Tag des Konzertes und die Besucher erleben erstaunt ein Verschmelzen der Musikstile, einen Aufbruch in eine neue Atmosphäre. Die hohe Schule der Improvisation eröffnet mit Klängen und Rhythmen Möglichkeiten, in eine andere Welt einzutauchen.

Zu dem kommenden Jubiläumskonzert – dem fünfzigsten! Konzert der Reihe – am Freitag, 15. Januar 2016, haben Martin Preiser (Flügel), Stefan Engelmann (Kontrabass) und Michael Lakatos (Schlagwerk) zwei sensationelle Überraschungsgäste eingeladen. Der Shootingstar Volkan Baydar, Sänger und Komponist, ist wohl bekannt aus dem Soundtrack des Walt-Disney-Films Dinosaurier oder aus „Beautiful Life“, dem Titelsong der ZDF-Serie „Dr. Klein“. Und Torsten de Winkel, einer der schillerndsten Gitarristen der internationalen Jazz- und Fusionszene, reist aus New York an. Die beiden Stars freuen sich auf kreative Entfaltung bei der Jazzbühne mit vielseitigen und spannenden Werken der Künstler, u. a. mit deutschen, türkischen und englischen Texten.



Autor/in: Referat Kultur - Pressestelle
Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle
  • Willy-Brandt-Platz 1
  • 67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2206
  • 0631 365 - 2721
  • pressestelle@kaiserslautern.de

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Standort
Stadt Kaiserslautern

Öffnungszeiten
Beachten Sie bitte abweichende Öffnungszeiten der unterschiedlichen Dienststellen.
Kontaktdaten
Pressestelle