Veranstaltungsbild von Mission Mendelssohn

Mission Mendelssohn

Konzert à la carte

Do., 25.04.2024
13:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

PDF

Ort

Über die Veranstaltung

im Rahmen von: Konzerte à la carte

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Musikalische Leitung und Klarinette: Jörg Widmann
Moderation: Sabine Fallenstein


Der Komponist, Klarinettist und Dirigent Jörg Widmann ist bekennender Mendelssohn-Fan. Als Creative Partner der Deutschen Radio Philharmonie hat er unter anderem dieses Programm mit zwei Kompositionen des gerade einmal 15-jährigen Felix entwickelt: nach 12 Streichersinfonien des jungen Wunderkindes, hier die erste "vollgültige" Sinfonie, dazu der von Widmann selbst bearbeitete langsame Mittelsatz aus der Klarinettensonate Es-Dur. Jörg Widmann gesteht gerne, dass er sich schon als Kind beim Klarinettenunterricht in die Sonate verliebt hat und längst "eine gewisse ‚Mission‘ fühlt, dieses herrliche Stück bekannter zu machen". Ein unangefochtener Selbstläufer in Sachen Publikums-erfolg ist die einleitende Hebriden-Ouvertüre. Inspiriert von einer Schottlandreise, begann Mendelssohn mit der Komposition 1829, gerade einmal fünf Jahre nach den beiden Jugendwerken.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12.10.2023 um 07:21 Uhr