"Eine Welt ist jeder von euch" - Kaiserslautern
ENGLISH
  • Wettericon
  • 9 /
    10°C

    27. Okt 2020

"Eine Welt ist jeder von euch"

ACHTUNG - Das Konzert findet in der Fruchthalle statt

Fr., 02.10.2020
19:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

PDF

Ort

Über die Veranstaltung

im Rahmen von: Musikalisch-Literarische Soiréen im Stadtmuseum

19:30 Uhr, Konzert

Peter Gerschwitz, Violoncello
Christian Strauß, Klavier
Rainer Furch, Lesung

Programm:
Werke von Beethoven, Hölderlin, Celan und Schostakowitsch

Ticket-Preis
12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro auf allen Plätzen
Tickets erhältlich nur in der Tourist-Information Kaiserslautern und an der Abendkasse.

Mitwirkende

Um mehr über die Mitwirkenden zu erfahren, klicken Sie bitte auf den Namen.

  • Peter Gerschwitz - Violoncello
    Cello-Studium bei Mirko Dorner und Paul Tortelier an der Folkwang-Hochschule in Essen sowie bei André Navarra in Detmold. 1973/74 Solocellist im Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. 1974/75 Preisträger der 18. Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“ des Deutschen Musikrates mit dem Folkwang-Streichtrio. 1976–1984 Mitglied des Kreuzberger Streichquartetts Berlin und Lehrauftrag für Kammermusik an der Hochschule der Künste Berlin. Von 1986 bis 2007 Solocellist im SWR-Rundfunkorchester Kaiserslautern und von 2007 bis 2015 in gleicher Funktion bei der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, außerdem vielfältige Kammermusiktätigkeit. CD-Einspielungen und Rundfunkaufnahmen als Solist und Kammermusiker.

  • Christian Strauss - Klavier
    Der Konzertpianist CHRISTIAN STRAUß studierte Klavier an der Musikhochschule in Mainz bei Prof. Lidia Grychtolowna ( Konzertexamen 2007). Private Studien bei Bruno Leonardo Gelber ( Monte Carlo). Strauß ist Preisträger internationaler Musikwettbewerbe (z.B. 2010 1. Preis beim "Concours Grieg" in Oslo im Klavierduo mit Claudia Hölbling). Rege Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter.

  • Rainer Furch - Lesung
    Rainer Furch, Jahrgang 1964, aufgewachsen in Kirn/Nahe, studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie in Mainz und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Schauspieler in München. Seit 27 Jahren spielt er im Festengagement, seit 2001 im Ensemble des PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN (zuletzt u. a. George in WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?, Titelrolle in MACBETH, Prospero in THE TEMPEST, Hagen in DIE NIBELUNGEN). Sprecher beim SWR und SR. Regelmäßig Arbeit für TV / Film (u.a. DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2015 für EIN GESCHENK DER GÖTTER von Oliver Haffner/„Bestes Ensemble“). Rainer Furch schreibt eigene Stücke und ist Autor zahlreicher musikalisch-literarischer Programme. www.furch-giese.de www.agentur-reimann.de


Zuletzt aktualisiert am Montag, 14.09.2020 um 10:40 Uhr