• 14 /
    20°C
    ,
    22. Jul 2019
Verschiedene Instrumente auf einem Steinway & Sons - Flügel. Eine Violine, eine Viola und ein Saxophon sind aufgestellt.
Querbeet 2017

Querbeet in jeder Richtung

Zum alljährlichen "Querbeet Konzert" am 02.04. um 11.00 Uhr im SWR Studio hatten 13 Dozenten unserer Musikschule geladen.
"Querbeet" war es anlässlich des 40jährigen Jubiläums unserer Musikschule in der Tat.

Von der Klassik über Tango, Tango Nuevo bis hin zum Rock-Pop und Jazz, gespielt in unterschiedlichsten Besetzungen - 10 "Frühstückshäppchen".

Solistische Beiträge gab es von Johanna Mann (Bratsche) mit 2 Sätzen aus Bach's Cellosuiten und Patrick Müller (E-Gitarre) mit der Eigenkomposition "Teoleg".

Auch die Duobeiträge waren gekennzeichnet vom Kontrast Klassik-Jazz. Ging es bei Heidrun Schweitzer (Querflöte) und Anna Janocha (Klavier) um Mouquets Sonate für Flöte und Klavier, so spielten Jens Heldmann (Violine) und Richard Percifull (Cello) zwei Jazzduos von Jeremy Cohen.

Im Trio (Jens Heldmann - Violine, Johanna Mann - Bratsche und Richard Percifull - Cello) war der erste Satz aus Hummel´s G-Dur Streichtrio zu hören.

Die beiden Quartette in diesem Konzert: natürlich Klassik meets Jazz.
Heidrun Schweitzer, Silke Hauck, David und Paul Punstein (alle Querflöten) spielten von Wanausek 3 Miniaturen für 4 Querflöten, Barbara Ruof-Punstein (Klavier), Marco Tesei (Kontrabass), Max Punstein (Schlagzeug) und Richard Percifull (Cello) dagegen den ersten Satz aus der Suite für Cello und Jazzklaviertrio von Claude Bolling.

Mit den beiden Quintetten hielt der Tango Einzug in das Konzert. Waren es zunächst Susanne Brödel (Akkordeon); Jens Heldmann (Violine), Paul Punstein (Flöte), Marco Tesei (Kontrabass) und Max Punstein (Schlagzeug) die den klassischen Tango präsentierten, so kam aus dem Bereich Tango Nuevo Piazzolla´s "Michelangelo 70" zu Gehör, wobei Max Punstein von Barbara Ruof-Punstein (Klavier) ersetzt wurde.

Bleibt der Beitrag aus dem Pop Department. David Punstein (Klavier), Patrick Müller (E-Gitarre) und Max Punstein (Schlagzeug) spielten von Bon Jovi und Gaye "Herad it though a prayer" als Variationen in 6 Genres.