• 27 /
    33°C
    ,
    22. Jul 2019
Verschiedene Instrumente auf einem Steinway & Sons - Flügel. Eine Violine, eine Viola und ein Saxophon sind aufgestellt.
So kann's gehen...

Mail einer ehemaligen Schülerin der Musikschule

Hallo liebe Musikschule,

ich war im Alter von 5 Jahren bis ca. 20 an der Emmerich-Smola-Musikschule und habe viele schöne Dinge gelernt.
Habe bei Herrn Buch im Kindermusizierkreis gesessen, danach bei ihm Kantele gelernt, dann bei ihm in Gruppenunterricht Klavier gelernt. Danach hatte ich Klavier und Gesangsunterricht bei Frau Volz.

Ich muss die letzen Jahre immer wieder an die Zeit zurückdenken und hoffe, dass diese Email auch Herrn Buch und Frau Volz erreichen wird.
Und zwar haben die beiden, wie sich jetzt mit 25 Jahren herausgestellt hat, mein Leben stark beeinflusst.

Ich habe nach dem Abitur Tischler gelernt, habe im Anschluss daran meinen Klavierbauer angefangen, und seit einer Woche habe ich einen Festvertrag bei Grotian Steinweg in Braunschweig.

Ich glaube ein Grund, dass das alles so geklappt hat, und ich nun einen wunderschönen Beruf habe mit einem tollen Arbeitsumfeld, habe ich unter anderem auch der Musikschule und den beiden zu verdanken.
Als ich in der Firma anfing, war u. a. auch ein großer Pluspunkt dass ich Klavier spielen konnte.

Ein herzliches Dankeschön der Musikschule, Herrn Buch und Frau Volz.

Mit freundlichen Grüßen

Anne Lena Ribicki

Standort
Standort