• 3 /
    8°C
    ,
    15. Nov. 2018
Förderprogramme

STEP up! Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Was ist "STEP up!"?

STEP up! ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, mit dem Investitionen von Unternehmen zur Senkung des Stromverbrauchs gefördert werden sollen.

Ziel der wettbewerblichen Ausschreibungen ist es, den Stromverbrauch und die resultierenden Stromkosten zu senken, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhöhen und die Verbreitung von Effizienztechnologien zu fördern.

Das Pilotprogramm läuft von 2016 bis 2018 und fokussiert auf Stromeffizienzmaßnahmen.

Was fördert "STEP up!"?

STEP up! fördert stromsparende Maßnahmen, bei denen Unternehmen in neue hocheffizienzte Technologien investieren und die sich ohne Förderung erst nach einem längeren Zeitraum rechnen würden.

Das Programm ist dabei grundsätzlich akteursübergreifend sowie sektor- und technologieoffen ausgestaltet: Der Markt selbst soll entscheiden, mit welchen Maßnahmen die Energieeffizienz weiter gesteigert und die möglichen Einsparpotentiale erschlossen werden können. Über ein Ausschreibungsverfahren sollen die relevanten Akteure selbst wirtschaftliche Einsparmöglichkeiten aufdecken und die Umsetzung kosteneffizienter Maßnahmen vorschlagen.

Wer ist antragsberechtigt bei "STEP up!"?

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, einschließlich wirtschaftlich tätiger kommunaler Betriebe, mit Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland und Contractoren zur Durchführung von Einzelprojekten.

Wie funktioniert "STEP up!"?

Die wettbewerbliche Ausschreibung wird grundsätzlich in zwei verschiedenen Formen durchgeführt:

„Offenen Ausschreibungen“„Geschlossene Ausschreibungen“

Beantragt werden können in beiden Kategorien jeweils Einzel- oder Sammelprojekte.

Die Förderbeiträge werden über ein Auktionsverfahren vergeben. Dabei kommen Projekte und Programme mit dem besten Kosten-Nutzen-Verhältnis zum Zuge.

MACHEN SIE MIT! Weitergehende Informationen zu dem Programm finden Sie hier.

KfW-Förderprogramme
BAFA-Förderung
Förderprogramme für Energiesparmaßnahmen im Altbau und Neubau
Wohnbau, Förderung
Förderprogramm "1000 effiziente Öfen für Rheinland-Pfalz"
Referat Umwelt

Standort
Referat Umweltschutz
Lauterstraße 2
Rathaus Nord (Eingang Lauterstraße)
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 1150
  • 0631 365 - 1159
  • E-Mail
  • Webseite
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr

Referat Umwelt

Standort
Referat Umweltschutz
Lauterstraße 2
Rathaus Nord (Eingang Lauterstraße)
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 1150
  • 0631 365 - 1159
  • E-Mail
  • Webseite
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr