Brexit: Informationen für britische Staatsbürger zur Erlangung eines Aufenthaltsrechtes

Sehr geehrte britische Bürgerinnen und Bürger,

das Vereinigte Königreich ist am 1. Februar 2020 aus der Europäischen Union ausgetreten. In diesem Zusammenhang wurde zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich das sogenannte Austrittsabkommen geschlossen, das seitdem wirksam und in Kraft getreten ist. Es gilt in der gesamten EU, also auch in Deutschland.

Der Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union hat auch Auswirkungen auf das Aufenthaltsrecht britischer Staatsangehöriger und deren Familienangehörige in Deutschland.

Wie bereits angekündigt arbeiten bereits alle zuständigen Behörden an einer möglichst bürgerfreundlichen Verfahrensumsetzung. Sie müssen keinen Antrag stellen.

Die Ausländerbehörde der Stadt Kaiserslautern wird sich von Amts wegen mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Termin zur Vorsprache mit Ihnen vereinbaren.


Ausführliche Informationen zu den meist gestellten Fragen finden Sie hier in deutscher und englischer Sprache zum Download.


Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des BMI.
Deutsch: www.bmi.bund.de/brexit-info
Englisch: www.bmi.bund.de/brexit-info-en

 

 

Stadt Kaiserslautern
Ausländerbehörde

Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern

Brexit:

Merkblatt für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber