Gott lacht mit seinen Geschöpfen - Kaiserslautern
ENGLISH
  • Wettericon
  • 2 /
    5°C

    2. Dez 2021

Gott lacht mit seinen Geschöpfen

Literaturfestival

Sa., 11.09.2021
15:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

PDF

Ort

Über die Veranstaltung

im Rahmen von: Konzerte außer der Reihe

Gerhard Kämpfe, Lesung
Karsten Troyke, Gesang

Jiddische Anekdoten und Lieder

In Kooperation mit "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland"


Ein humorvoller Blick auf das jüdische Leben, "Gott lacht mit seinen Geschöpfen, nicht über seine Geschöpfe" so steht es im Talmud. Und Paul Spiegel, der 2006 verstorbene Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, schrieb einst: "Jüdischer Humor war und ist die schönste Waffe einer Minderheit, denn Humor tötet nicht". Witz und Chuzpe sind ein wesentlicher Bestandteil des jüdischen Alltags. Als Sohn einer jüdischen Mutter wuchs auch Gerhard Kämpfe, der Intendant der Jüdischen Kulturtage Berlin, mit jüdischen Witzen und heiteren Anekdoten auf. Gemeinsam mit dem Sänger und Schauspieler Karsten Troyke macht er es sich zum Ziel die Besucher nicht nur mit Witzen und Liedern, sondern auch mit Geschichten jüdischer Autoren, wie z. B. Kishon und Polak, zu unterhalten. Angriffe auf Kippa-Träger und ein zunehmender, ethnisch geprägter Nationalismus zeigen uns, wie wichtig es ist, gemeinsam dagegenzuhalten. Eine dieser Möglichkeiten ist die Vorstellung der jüdischen Kultur. Sie kann und soll eine Brücke zum gegenseitigen Verständnis und zur gegenseitigen Achtung sein.


Eintritt
12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro auf allen Plätzen
Tickets erhältlich nur in der Tourist-Information Kaiserslautern und an der Abendkasse.

Mitwirkende

Um mehr über die Mitwirkenden zu erfahren, klicken Sie bitte auf den Namen.

  • Karsten Troyke - Gesang
    Karsten Troyke ist ein Chansonnier, Schauspieler und Sprecher aus Berlin, der sich vor allem mit jiddischen Liedern einen internationalen Namen gemacht hat. Er gilt als einer der bedeutendsten Interpreten dieses Genres in Europa. Seit 1982 steht er als Interpret von jiddischen und internationalen Liedern auf der Bühne, als Schauspieler spielte er auf diversen Theaterbühnen (u. a. Vagentenbühne Berlin, Hackesches Hoftheater, Teatr Kreatur). Er wirkte in Hörspielen mit und arbeitete als Synchronsprecher. Als ein Botschafter des jiddischen Liedes bereiste er seit 1989 eine Vielzahl von Ländern, u.a. Polen, Frankreich, Belgien, Norwegen, Dänemark, Australien, Israel, USA, Kroatien, Schweden. Im Laufe der Jahre sind zahlreiche Soloalben von ihm erschienen; ausserdem war er immer gern gesehener und gehörter Gastsänger auf diversen Aufnahmen seiner Musikerkollegen.

  • Gerhard Kämpfe - Lesung
    Gerhard Kämpfe ist ein deutscher Festival-Veranstalter, Musikproduzent und designierter Intendant des Kurt-Weill-Festes.


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 09.09.2021 um 13:10 Uhr