• -6 /
    2°C
    ,
    17. Jan. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Briefe und Romanzen

Die große Schauspielerin Martina Gedeck mit der hinreißenden Oboistin Céline Moinet und jungen Musikern der Villa Musica präsentieren Werke von Mozart und Schumann mit einer Lesung ausgewählter Briefe von Mozart im Kammerkonzert am Sonntag, 06. Januar, um 17:00 Uhr, in der Fruchthalle.

Kaiserslautern, 18.12.2018

Im Zentrum dieses Konzerts steht Mozarts Es-Dur-Quintett, das er im März 1784 in einer der produktivsten Phasen seines Lebens komponierte. Seit nunmehr über 10 Jahren zählt Céline Moinet zu den Ausnahmekünstlern auf ihrem Instrument. Die Konzerte der jungen Oboistin reißen Publikum und Kritiker gleichermaßen zu Begeisterungsstürmen hin. An ihrer Seite wird die große Schauspielerin Martina Gedeck Briefe von Mozart lesen. Mozart hat sehr viele Briefe geschrieben, in denen er sich teilweise drastisch und auch witzig über seine Werke, seine Mitmenschen, seine Reisen, seine eigenen Einstellungen äußert. Sie sind eines der wichtigsten Zeugnisse seiner Persönlichkeit. Schumann-Romanzen für Oboe und Klavier mit dem Pianisten Florian Uhlig, einem der besten Schumann-Interpreten, ergänzen dieses Konzertprogramm. 

Karten von 25,00 bis 10,00 Euro gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316; im Pop Shop Kaiserslautern, Tel. 0631 64725; Thalia Ticketservice, Tel. 0631 36219-814 und bei allen weiteren VVK-Stellen (Ticket-Hotline: 01806-57 00 00), im Internet unter www.eventim.de und von zu Hause aus mit ‚ticketdirect‘ über www.eventim.de. Auch telefonische Bestellungen sind möglich. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.