• 11 /
    24°C
    ,
    25. Mai. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Beteiligungen / Beteiligungsbericht 2017

das Deckblatt des Beteiligungsberichts der Stadt Kaiserslautern zeigt das Rathaus aus der Froschperspektive mit wehenden Stadtfahnen im Vordergrund
© Stadt Kaiserslautern

Seit der anhaltenden Finanzmisere der öffentlichen Hand in den 90er Jahren müssen sich vor allem die Kommunen in ihren Betätigungsfeldern auch verstärkt dem unternehmerischen Wettbewerb stellen. Dabei spielen insbesondere betriebswirtschaftliche Aspekte und Erkenntnisse in der täglichen Arbeit der Städte eine stetig wachsende Rolle.

Mit dieser Entwicklung geht auch der Wandel der Kommunalverwaltung einher: von einer gewachsenen Verwaltungsbehörde über das Dienstleistungsunternehmen bis hin zum "Konzern Stadt".

Die Einführung des Neuen Kommunalen Haushaltsrechts zum 01.01.2009 in Kaiserslautern hat endgültig die Lücke geschlossen, die der kamerale Haushalt nicht abbilden konnte. Kaiserslautern ist somit auf dem Weg, sein wirtschaftliches Verhalten in vollem Umfang der betriebswirtschaftlichen Sichtweise und Überprüfung zu unterziehen.

Um den Umfang der wirtschaftlichen Betätigungen durch die Beteiligungen der Stadt transparent zu machen, hat Kaiserslautern gemäß § 90 Abs. 2 der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz einen Beteiligungsbericht zu erstellen. Den Stadtratsmitgliedern sowie den Bürgerinnen und Bürgern wird mit diesem Jahresbericht ein Einblick in die wirtschaftliche Aktivität der Stadt gewährt.

Der Beteiligungsbericht dient auch dazu, jährlich die privatrechtliche Beteiligung und die wirtschaftliche Betätigung kritisch zu hinterfragen. Das Beteiligungsportfolio hat sich dabei stets am öffentlichen Zweck zu orientieren und die wirtschaftlichste Rechtsform zu wählen.

Der nach § 109 der Gemeindeordnung für das Land Rheinland-Pfalz zu erstellende Gesamtabschluss wird durch seine Vollkonsolidierung mit allen Unternehmen und Zweckverbänden ein vollständiges Bild über die Wirtschaftskraft des "Konzerns Stadt" ermöglichen.

Die nachfolgend aufgeführten Seiten sollen zunächst einen kurzen Überblick über die Unternehmen der Stadt vermitteln.
Im Jahresbericht für die Beteiligungen der Stadt Kaiserslautern werden die wirtschaftlichen Aktivitäten der einzelnen Beteiligungen umfassend und transparent wiedergegeben.

Für weitere Informationen stehen Ihnen zusätzlich auch die Internetseiten der jeweiligen Unternehmen zur Verfügung.

Das Beteiligungsmanagement ist im Referat Finanzen angesiedelt.
Beteiligungsbericht 2017

Der Beteiligungsbericht 2017 steht zum Download als PDF zur Verfügung. Sie benötigen lediglich den kostenlosen Adobe Reader oder einen anderen PDF-Viewer um die Datei anzuschauen.

Übersicht Beteiligungen an Unternehmen und Gesellschaften
Kontakt
Frau Krämer
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4226
  • 0631 365 - 1209
  • E-Mail
Kontakt
Frau Wiedemann
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Herr Wilking
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2276
  • 0631 365 - 1209
  • E-Mail
Kontakt
Frau Krämer
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4226
  • 0631 365 - 1209
  • E-Mail
Kontakt
Frau Wiedemann
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Herr Wilking
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2276
  • 0631 365 - 1209
  • E-Mail