• -6 /
    2°C
    ,
    17. Jan. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
33.000 Euro für Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen

Beigeordneter Färber dankt Stadtsparkasse für großzügige Spende

Kaiserslautern, 07.12.2018

Über eine großzügige Weihnachts-Spende von jeweils rund 16.500 Euro der Stadtsparkasse Kaiserslautern konnten sich am Mittwochabend die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Kaiserslautern freuen. Beigeordneter Joachim Färber dankte gemeinsam mit den Vertretern der Institutionen der Sparkasse für die finanzielle Unterstützung. „Bildung und Förderung der Kinder und Jugendlichen haben für mich höchste Priorität und mit Ihrer Spende ist es uns möglich, neue Projekte in den Schulen und Kindergärten umzusetzen, die sonst nicht möglich gewesen wären“, so der Schul- und Jugenddezernent. Die Spende sei genau da eingesetzt worden, wo sie dringend notwendig ist. „Denn die Kinder sind unsere Zukunft und wir müssen unseren Fokus auf ihre Förderung legen“, so Färber. „Die Weihnachtsspenden liegen uns sehr am Herzen. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten darf man die Einrichtungen und Schulen nicht vergessen. Wir helfen gerne!“, betonte der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse, Karl-Heinz Dielmann.

Die vorweihnachtliche Finanzspritze kommt allen 63 Kinderbetreuungseinrichtungen sowie allen Kaiserslauterer Grund- und Förderschulen, Realschulen Plus, Integrierte Gesamtschulen, Berufsbildenden Schulen sowie Gymnasien zu Gute. Für die musikalische Umrahmung der Spendenübergabe sorgte das Saxophonensemble der Emmerich-Smola-Musikschule unter der Leitung von Helmut Engelhardt.



© Stadtsparkasse Kaiserslautern

Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern