• -6 /
    2°C
    ,
    17. Jan. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
„Schauplatz für Kunsthandwerk und Ort des gesellschaftlichen Miteinanders!“

Bürgermeisterin Beate Kimmel eröffnet 37. Kulturmarkt in der Fruchthalle

Kaiserslautern, 26.11.2018

In festlichen Lichterglanz getaucht, lädt seit heute der Kulturmarkt in Kaiserslautern wieder zum Bummeln in weihnachtlicher Atmosphäre ein. „Wie zu Beginn ihrer Geschichte ist unsere Fruchthalle für kurze Zeit zur Markthalle geworden“, freute sich Bürgermeisterin und Kulturdezernentin Beate Kimmel bei der Eröffnung. Bis zum 23. Dezember habe sich das Gebäude nun in einen Schauplatz für Kunsthandwerk und einen Ort des gesellschaftlichen Miteinanders verwandelt. „In den vergangenen Jahren hat sich unser Kulturmarkt zu einem der größten Kunsthandwerkermärkte der Region entwickelt und ist in seinem 37. Jahr längst nicht mehr aus dem städtischen Veranstaltungskalender wegzudenken.“

Die Vielfalt an professionell gestaltetem Kunsthandwerk und Produkten karitativer Einrichtungen sei dabei besonders reizvoll, so die Bürgermeisterin. „Mit insgesamt fast 80 Ausstellern gibt es in den kommenden vier Wochen einen ständigen Wechsel der Sortimente.“ Deshalb sei auch ein mehrfacher Besuch des Kulturmarktes lohnenswert. Unter anderem präsentieren zwölf neu hinzugekommene Aussteller ihre einzigartigen Produkte, nur 13 der Aussteller seien über den gesamten Zeitraum dabei. Mit über 25 musikalischen Beiträgen von Solisten, Chören, Musikern und Tänzern hätte auch das Rahmenprogramm für jede und jeden etwas zu bieten.

„Wer sich bei einer Tasse heißen Kaffees oder einem leckeren Stück Kuchen aufwärmen möchte, ist in einem der beiden Cafes herzlich willkommen“, lädt die Kulturdezernentin ein. Und bei dem breiten Produktsortiment, das von Schmuck bis Bekleidung, von Lichtobjekten bis Dekoartikeln, von Holz bis Keramik alles umfast, „ist bestimmt auch das ein oder andere Geschenk zu finden“. Kimmel bedankte sich beim Team des Referates Kultur für die tolle Organisation. Einen besonderen Dank richtete sie an das Blechbläser-Ensemble der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie, das die Eröffnung musikalisch gestaltete.

Der Kulturmarkt ist täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. An manchen Abenden kann bis um 20:00 Uhr gestöbert werden, um im Anschluss noch eines der hochkarätigen Konzerte im großen Saal der Fruchthalle besuchen zu können. Weitere Informationen sind der städtischen Homepage unter www.kaiserslautern.de oder der Homepage der Fruchthalle (www.fruchthalle.de) zu entnehmen.



Bürgermeisterin Beate Kimmel bei der Eröffnung.
Bürgermeisterin Beate Kimmel bei der Eröffnung. © Stadt Kaiserslautern
Bürgermeisterin Beate Kimmel beim Rundgang über den Markt mit der Organisatorin, Claudia Mühlberger, vom Referat Kultur.
Bürgermeisterin Beate Kimmel beim Rundgang über den Markt mit der Organisatorin, Claudia Mühlberger, vom Referat Kultur. © Stadt Kaiserslautern

Autor/in: Sandra Zehnle - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern